14 ° C
Graz

Überfall auf Wettcafe in der Steiermark

Der mit einem Messer bewaffnete Täter konnte flüchten. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt.

 
In Wünschendorf bei Gleisdorf im oststeirischen Bezirk Weiz ist am Freitag ein Wettcafe überfallen worden. Die Kellnerin und eine Reinigungskraft wurden bei dem Überfall durch einen mit einem Messer bewaffneten Täter nicht verletzt. Ob der Mann Geld erbeutet hat, ist noch nicht bekannt, wie die Sicherheitsdirektion Steiermark mitteilte.

Flucht mit Pkw. Der Unbekannte war gegen 7.20 Uhr in das Wettcafe gekommen und hatte wortlos die 41 Jahre alte Kellnerin und die gerade anwesende 20 Jahre alte Reinigungskraft mit einem Messer mit zehn Zentimeter langer Klinge bedroht. Nach der Tat flüchtete er mit einem Pkw der Marke VW Passat oder Seat. Am Auto fehlten die Kennzeichen, der Wagen soll ein älteres Baujahr sein, hellblau oder türkis lackiert.

Täterbeschreibung. Der mutmaßliche Räuber soll zwischen 1,70 bis 1,85 Meter groß und von kräftiger, mittlerer Statur sein. Angeblich hatte er kürzere hellblonde Haare, er trug u.a. eine dunkle Hose und eine dunkle Jacke mit grauen Applikationen und einen schwarzen Vollvisierhelm.