Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Juli 2014 09:28 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Aus für die letzten vier steirischen Hauptschulen Ein Ritter, zwei Geier und ein Faun Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Weiz Nächster Artikel Aus für die letzten vier steirischen Hauptschulen Ein Ritter, zwei Geier und ein Faun
    Zuletzt aktualisiert: 01.06.2012 um 20:30 UhrKommentare

    Weizer Fechter wollen daheim mitreden

    FECHTEN. Das alljährliche Jugend- und Kadettenturnier veranstaltet am Sonntag der Atus Weiz. Ermittelt werden ab 9 Uhr die steirischen Meister im Florett, Säbel sowie Degen, und das in drei Altersklassen. Das Organisationsteam erwartet sich einen ordentlichen Ansturm. "An die 70 Teilnehmer sollten wir zusammenbringen", sagt Trainer Walter Maier. Die Favoriten kommen wie gewohnt vom Landesfechtklub Graz. Mit dem Säbelbewerb sollte auch der Heimverein Chancen haben. Rosa Stubenberg und Laura Pösendorfer wollen hier um die Top-Plätze mitreden. "Die beiden haben gute Chancen."


    Mehr Weiz

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Pressekonferenz mit Jose Mourinho 

      Pressekonferenz mit Jose Mourinho

       

      KLEINE.tv

      FC-Chelsea: Jose Mourinho begeistert von Kärnten

      Nach 24 Stunden in Kärnten gab FC Chelsea Trainer Jose Murinho seine ers...Bewertet mit 5 Sternen

       




      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!