Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. April 2014 06:30 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    60 Seiten Argumente für die Groß-Fusion Die Weizer fallen einfach nicht um Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Rosental und Umgebung Nächster Artikel 60 Seiten Argumente für die Groß-Fusion Die Weizer fallen einfach nicht um
    Zuletzt aktualisiert: 02.03.2012 um 10:52 UhrKommentare

    Jo, wir san mit E-Bikes do

    In Rosental wurde die erste E-Bike Verleihstation des Bezirks eröffnet. Bei Drahteisel gibt es passend dazu auch eine Elektrotankstelle.

    Von der sanften Mobilität gepackt: Bürgermeister Franz Schriebl, Gerd Grandl (Energie Steiermark) und Andreas Lukofnak mit Arnold Eisel

    Foto © KruschVon der sanften Mobilität gepackt: Bürgermeister Franz Schriebl, Gerd Grandl (Energie Steiermark) und Andreas Lukofnak mit Arnold Eisel

    Feste soll man feiern, wie sie fallen. Und zum zehnjährigen Jubiläum hat man sich bei Drahteisel in Rosental etwas Besonderes ausgedacht. "Im Bezirk wird ja schon seit langem über eine Verleihstation für E-Bikes diskutiert", so Andreas Lukofnak vom Fahrradspezialisten. "Wir haben nicht geredet, sondern die Idee jetzt realisiert."

    Fünf E-Bikes, jeweils mit einem 18 Ampere-Akku ausgestattet, stehen ab sofort bei Drahteisel zur Verfügung. 19,50 Euro beträgt die Leihgebühr pro Tag, Mehrtages- oder Wochentarife werden angepasst. Die Akkuleistung der Komforträder beträgt 140 Kilometer. "Wobei es davon abhängt, mit welcher Stufe man fährt", erklärt Lukofnak, dass die tatsächliche Reichweite noch höher ist. "Aber man braucht dazwischen ja ohnehin auch einmal eine Pause", verweist er auf das zweite Angebot, das gestern in Rosental offiziell eröffnet wurde.

    Strom tanken

    Es handelt sich dabei um eine Elektrotankstelle (in Kooperation mit der Energie Steiermark errichtet), "die kostenlos genutzt werden kann", so Lukofnak. In drei Stunden wäre das Fahrrad voll aufgeladen. "Wenn man sich einfach einen Kaffee gönnen will, kommt man nach einer Stunde aber auch schon wieder gut 50 Kilometer weit."

    Den Rosentaler Bürgermeister Franz Schriebl haben die Räder bereits überzeugt. Nach der Testfahrt war er kaum aus dem Sattel zu bekommen. Und auch Lukofnak selbst, eigentlich ausschließlich mit dem "normalen" Fahrrad unterwegs, gibt zu: "Ich überlege mir jetzt auch, ein E-Bike anzuschaffen, um zur Arbeit zu fahren." Der einzige, bei dem die Überzeugungsarbeit gestern noch nicht fruchtete war Bernhard Eisel, Bruder des Drahteisel-Chefs Arnold Eisel. Schon allein aus Trainingsgründen muss der Profifahrradfahrer auf die Elektrovariante verzichten.

    HEIKE KRUSCH

    Kommentar

    HEIKE KRUSCHEin kleiner ... von HEIKE KRUSCH

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Samstag, 19. April 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Sonntag, 20. April 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 50%
        Regenschauer
      • Montag, 21. April 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8582 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Derzeit gibt es hier keine Fotos zu diesem Thema.

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Derzeit gibt es hier keine Fotos zu diesem Thema.

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang