Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 19:15 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Masterarbeit über die Fusionen Feuerwehr musste Bäume entfernen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Rosental und Umgebung Nächster Artikel Masterarbeit über die Fusionen Feuerwehr musste Bäume entfernen
    Zuletzt aktualisiert: 06.04.2011 um 11:34 UhrKommentare

    Türen öffnen sich nicht

    Erhebliche Zugverspätungen: GKB-Fahrgäste müssen Wartezeiten in Kauf nehmen, weil immer wieder technische Störungen auftreten.

    Foto © Kanizaj

    Wer mit dem Zug zur Arbeit oder Schule will, kann Pech haben: Die neuen GKB-Garnituren machen Ärger. "Sie lassen sich manchmal nicht öffnen. Ich muss dann auf den nächsten Zug warten und komme zu spät zur Arbeit", erklärt eine Rosentalerin. Sie habe Glück und ihr Chef übe Nachsicht: "Ich bin schon 20 Jahre in dem Betrieb beschäftigt und mein Vorgesetzter weiß, dass ich sonst immer pünktlich bin." Sie habe jedoch gehört, dass andere Pendler wegen der Verspätungen bereits Probleme bekommen hätten, sagt die Rosentalerin.

    Bei der GKB weiß man um die Schwierigkeiten. In den vergangenen Wochen seien "leider verschiedene technische Probleme bei den neuen Fahrzeugen aufgetreten, die häufig die Pendlerzüge in den Morgenstunden betroffen haben. Diese Probleme sorgten auch für erhebliche Zugverspätungen. Für die Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns", so Peter Stoeßl. "Die Triebfahrzeugführer und Zugbegleiter versuchen, auftretende Schwierigkeiten möglichst rasch zu beheben", erklärt der GKB-Mitarbeiter. "Gerade jetzt, bei der Einführung der neuen Triebwagen, sind wir vom Hersteller in großem Maße abhängig. Daher sind auch Techniker der Firma Stadler bei uns in der Werkstätte, um bei der Behebung der Störungen mitzuarbeiten", ersucht er verärgerte Fahrgäste um Verständnis. "Im Interesse unserer Kunden sind wir bemüht, Störungen zu vermeiden beziehungsweise möglichst rasch zu beheben. Dass das nicht immer kurzfristig funktioniert, tut uns leid", so Stoeßl.

    LYDIA LASUTSCHENKO

    Kommentar

    LYDIA LASUTSCHENKOVerständnis von LYDIA LASUTSCHENKO

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Donnerstag, 23. Oktober 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 80%
        Regen
      • Freitag, 24. Oktober 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8582 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Derzeit gibt es hier keine Fotos zu diesem Thema.

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Derzeit gibt es hier keine Fotos zu diesem Thema.

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!