Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 03. September 2014 04:25 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    19-jährige Autolenkerin stieß Radfahrerin nieder Ein Hoffest mit Weltpremiere Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Krottendorf-Gaisfeld und Umgebung Nächster Artikel 19-jährige Autolenkerin stieß Radfahrerin nieder Ein Hoffest mit Weltpremiere
    Zuletzt aktualisiert: 21.04.2010 um 15:27 UhrKommentare

    Rechtsstreit um blaues "Styriagra" beigelegt

    Der Erfinder des "Styriagra", der Kürbiskerneveredler Richard Mandl, war Anfang des Jahres in den Konkurs geschlittert. Jetzt, nach dem Forderungsverzicht durch Pfizer, hofft Mandl, neu durchstarten zu können.

    Man sich, so Mandl, nachdem die Marke zurückgezogen wurde, arrangiert und beidseitig auf Forderungen verzichtet

    Foto © CescuttiMan sich, so Mandl, nachdem die Marke zurückgezogen wurde, arrangiert und beidseitig auf Forderungen verzichtet

    Die Firmen Richard Mandl Exclusiv Austria, Kürbiskerne-Veredelung und Ölpresse in Krottendorf-Gaisfeld, und der Pharma-Riese Pfizer haben den Rechtsstreit um die Vermarktung der Kürbiskerne mit blauem Zuckerguss namens "Styriagra" beigelegt. Wie Mandl am Mittwoch mitteilte, habe man sich, nachdem die Marke zurückgezogen wurde, arrangiert und beidseitig auf Forderungen verzichtet.

    Der Erfinder des "Styriagra", der Kürbiskerneveredler Richard Mandl, war Anfang des Jahres in den Konkurs geschlittert. Die Überschuldung wurde von Kreditschutzverbänden mit knapp 400.000 Euro angegeben. Jetzt, nach dem Forderungsverzicht durch Pfizer, hofft Mandl, neu durchstarten zu können.

    Mandl hatte in der Verbindung der landläufig als potenzfördernd geltenden Kürbiskerne und der an die Potenzpille "Viagra" angelehnte Markenkreation einen Marketingcoup landen wollen. Pfizer fand den Gag jedoch nicht witzig und betrachtete die Ähnlichkeit mit dem eigenen Produkt Viagra als Eingriff in seine Rechte. Man klagte auf Unterlassung, ein langwieriges Rechtsverfahren war die Folge. Im zweiten Rechtsgang erhielt das Pharmaunternehmen recht, Mandl durfte seine Produkte nicht mehr in dieser Form vertreiben.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Mittwoch, 03. September 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 95%
        Regen
      • Donnerstag, 04. September 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt
      • Freitag, 05. September 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8564 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events

      • Flohmarkthalle Gasslmühle, Krottendorf-Gaisfeld
        03.09.14
      • Flohmarkthalle Gasslmühle, Krottendorf-Gaisfeld
        05.09.14
      • Flohmarkthalle Gasslmühle, Krottendorf-Gaisfeld
        06.09.14
      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!