Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. September 2014 15:30 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Im Zeichen der Lipizzaner-Tracht "Ich bin ganz   
klar für Bier-  
Experimente" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Köflach und Umgebung Nächster Artikel Im Zeichen der Lipizzaner-Tracht "Ich bin ganz   
klar für Bier-  
Experimente"
    Zuletzt aktualisiert: 03.06.2008 um 20:34 UhrKommentare

    Gesündeste Schulen der Steiermark gekürt

    Polytechnikum Köflach bekam mit seinem Projekt "SPULE" einen der ersten Gesundheits-Awards. HLW Schrödinger und Volksschule Peter Rosegger in Graz konnten ebenfalls punkten.

    Das Gesundheitsprojekt "Gesunde Schule" ist in Österreich einmalig

    Foto © http://www.lsr-stmk.gv.atDas Gesundheitsprojekt "Gesunde Schule" ist in Österreich einmalig

    "Ein so umfassendes Gesundheitsprojekt ist in Österreich einmalig", lobt Landesschulrats-Präsident Wolfgang Erlitz am Dienstag das Projekt "SPULE" (Sport und Schule) der Polytechnischen Schule in Köflach. Neben der HLW Schrödingerstraße und der Volksschule Peter Rosegger in Graz setzte sich Direktor Gerhard Enzi mit seinem Kollegium und seinen Schützlingen im Rennen um einen der ersten drei "Gesundheits-Awards" durch. Das Engagement der Lehrer und Schüler beeindruckte auch Landesrat Helmut Hirt: "Die Preisträger machen sichtbar, dass das Thema Gesundheit auch Einzug in die Klassenzimmer hält."

    Pädagogische Notsituation. Wie Enzi auf "SPULE" kam? "Aus einer pädagogischen Notsituation. Wir hatten 2007 einen ,Jahrhundertjahrgang'. Damals haben wir es mit Walking probiert und gute Rückmeldungen erhalten", schildert Enzi. "Danach dachten wir uns, wir brauchen keine Ministerialbeamten, sondern krempeln die Ärmel auf und packen es an."

    Anfragen aus ganz Österreich. Seit Start des sportlichen Lernprogramms trudeln Anfragen von Schulen aus ganz Österreich ein, die das Konzept "abkupfern" möchten. Die 52 Schüler aus Köflach bringen es auf rund zwei Stunden mehr an Bewegung pro Woche. "Auch Halbwüchsige, die nicht so gern in den Unterricht gehen, freuen sich auf ihre Klimmzüge", so der Direktor.

    Cola fliegt raus. Die "gesunde" Polytechnische Schule in Köflach wird weiter ausgebaut: "Dieser Tage fliegen kalorienreiche Getränke wie Cola aus dem Automaten und werden durch nicht überzuckerte Wellness-Getränke der Köflacher Firma Brantl ersetzt. Danach tauschen wir Wurstsemmeln mit Vollkornweckerln samt Gemüseaufstrichen aus und werden einen Trinkbrunnen anbieten", verrät Enzi.

    ANDREA KRATZER, ANDREA STANITZNIG

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Mittwoch, 17. September 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig Nebel
      • Donnerstag, 18. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Freitag, 19. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8580 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!