Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. April 2014 06:06 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Ferngesteuert" zum Sieg Kapellenkonzert, zum Zweiten Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Voitsberg Nächster Artikel "Ferngesteuert" zum Sieg Kapellenkonzert, zum Zweiten
    Zuletzt aktualisiert: 21.09.2007 um 19:26 Uhr

    Kleben und bremsen gegen den Feinstaub

    Steirer sollen Pickerl kleben und einmal pro Woche freiwillig auf das Auto verzichten. Im Kampf gegen den Feinstaub setzt Landesrat Wegscheider doch wieder auf Tempolimits. Aber nur auf der Autobahn.

    Umweltlandesrat Manfred Wegscheider

    Foto © Robert LenhardUmweltlandesrat Manfred Wegscheider

    Bei der Präsentation seines Klimaschwerpunktes für die Steiermark überraschte gestern Umweltlandesrat Manfred Wegscheider (SP): Im Kampf gegen den Feinstaub werden die Steirer aufgerufen, einmal pro Woche freiwillig auf das Auto zu verzichten und diesen Tag mit einem Aufkleber am Heck ihres Fahrzeuges selbst festzulegen. Damit verbunden ist auch ein Gewinnspiel - siehe Infobox. Erstmals seit der Ölkrise zu Beginn der 1970er-Jahre werden wieder "Autofrei-Pickerl" auf den Straßen unterwegs sein.

    Tempo 100. Doch bleibt das nicht die einzige Maßnahme gegen den Feinstaub: Entgegen anderen Ankündigungen will Wegscheider von 15. Dezember bis 15. März doch wieder Tempo 100 auf den Autobahnen im Großraum Graz verordnen. Das Umweltressort verzichtet heuer aber auf das Tempo-80-Limit auf den Bundes- und Landesstraßen der Feinstaubsanierungsgebiete sowie auf das mögliche Fahrverbot nach Überschreitung der Grenzwerte.

    Schwenk. Und Wegscheider zieht auch die Konsequenzen aus den Problemen mit der Kundmachung des 100er-Limits, welche ja im März die Aufhebung durch den Unabhängigen Verwaltungssenat (UVS) zur Folge gehabt hatte. "Wir werden Tempo 100 nach den Regeln der Straßenverkehrsordnung beschildern, das heißt, es wird Tafeln bei jeder Autobahnauffahrt und auf beiden Seiten geben", erklärte Wegscheider gestern. Noch im August hatte Verkehrsminister Werner Faymann gesagt, dass 100er-Beschränkungen Bundessache werden und nur noch tageweise verordnet werden sollen. Der steirische Umweltlandesrat begründet seinen Schwenk nun damit, dass die ebenfalls von Faymann für Jänner 2008 zugesagten telematischen Überkopfanzeigen für die Autobahn noch nicht geliefert werden können. Sie kommen frühestens 2008/09.

    Aufkleber. Wegscheider hofft auf die rege Teilnahme am freiwilligen autofreien Tag. Für die Aktion wurden 72.000 Aufkleber produziert, die über die Wohngemeinde oder unter der Telefonnummer (0 316) 322 377 zu beziehen sind. Wenn jeder zehnte Steirer mitmacht, spare dieses einen täglichen Ausstoß von drei Tonnen CO

    HANNES GAISCH

    Foto

    Foto © APA

    Bild vergrößernFoto © APA

    Mehr Voitsberg

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       


      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 17. April 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 15°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig
      • Freitag, 18. April 2014
        • Min: 0°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Samstag, 19. April 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt

      Fotos zum Durchklicken!

      Benefizmarsch für "Schützt kleines Leben" 

      Benefizmarsch für "Schützt kleines Leben"

       

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      "Ferngesteuert" zum Sieg
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro Voitsberg: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang