Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. September 2014 03:31 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Maria als Spenderin von Trost Die Hengste gaben das Tempo vor Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Voitsberg Nächster Artikel Maria als Spenderin von Trost Die Hengste gaben das Tempo vor
    Zuletzt aktualisiert: 15.06.2012 um 20:16 UhrKommentare

    Merkur in der Tennishalle

    Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung in Voitsberg wurde über eine 30er Zone vor der HAK, Protokolloffenlegung und Strukturreformen diskutiert.

    Bürgermeister Ernst Meixner, Vizebürgermeister Kurt Christof und Finanzreferent Franz Sachernegg

    Foto © TappaufBürgermeister Ernst Meixner, Vizebürgermeister Kurt Christof und Finanzreferent Franz Sachernegg

    Kürzlich fand in Voitsberg die dritte öffentliche Gemeinderatssitzung in diesem Jahr statt und das, obwohl so mancher Gemeinderat insgeheim wohl lieber das EM-Spiel verfolgt hätte, das zeitgleich stattfand.

    Bei der Fragestunde wurden Themen wie die 30er-Beschränkung vor der HAK und die Offenlegung der Gemeinderatsprotokolle angesprochen. "Ein durchgehender 30er ist in der Franz-Jonas-Straße nicht realisierbar. Wir warten noch auf eine Stellungnahme über eine Beschränkung während der Schulzeit", so Bürgermeister Ernst Meixner. Die Veröffentlichung der Gemeinderatsprotokolle im Internet, wie es in Köflach der Fall ist, stellte einen Konfliktpunkt dar. Harald Höller von den Grünen und Wolfgang Fischer von der Bürgerliste waren für die Offenlegung. Meixner erklärte, dass "die Veröffentlichung der Protokolle rechtswidrig ist" und dass "alle Bürger die Papiere im Gemeindeamt nachlesen könnten".

    Merkur fix in Voitsberg

    Der Lebensmittelmarkt Merkur eröffnet auf dem Areal der Tennishalle einen Standort in Voitsberg. "Diese Entscheidung stellt für Voitsberg eine Bereicherung für die Einkaufsmöglichkeiten dar", so Meixner.

    Heftig diskutiert wurde auch über die Gemeindestrukturreform. Während SPÖ, ÖVP und Grüne für eine Kernraumzusammenlegung von Voitsberg, Köflach, Bärnbach, Maria Lankowitz und Rosental waren, sprach sich Fischer von der Bürgerliste dagegen aus und meinte, dass es "besser wäre, auf kleinerer Ebene zusammenzuarbeiten".

    ELISABETH TAPPAUF

    Mehr Voitsberg

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       


      Bezirkswetter

      • Mittwoch, 17. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Donnerstag, 18. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Freitag, 19. September 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig

      Fotos zum Durchklicken!

      Almabtrieb: Die Jungen Wilden kehrten heim 

      Almabtrieb: Die Jungen Wilden kehrten heim

       

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Die Kirche, die Geschichte und die Laien
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro Voitsberg: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!