Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Oktober 2014 04:03 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Die Vaterrolle filmisch eingefangen Weitere Gratisparkplätze Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Voitsberg Nächster Artikel Die Vaterrolle filmisch eingefangen Weitere Gratisparkplätze
    Zuletzt aktualisiert: 25.04.2012 um 21:03 UhrKommentare

    Festival zu Ehren der Bahn

    Bis 1. Mai wird steiermarkweit der 175. Geburtstag der Eisenbahn gefeiert.

    D ie Geburtsstunde der Eisenbahn in Österreich wird in der Steiermark mit einem vier Tage andauernden Festival zu Ehren der Bahn gefeiert. Vor 175 Jahren, am 23. November 1837, fuhr erstmals eine Dampfeisenbahn mit Passagieren auf der 13 Kilometer langen Strecke zwischen Floridsdorf und Deutsch-Wagram durch unser Land.

    Im Rahmen der "Bahnerlebnistage 2012" lädt der Verein "Bahnerlebnis Steiermark" zwischen 28. April und 1. Mai in der gesamten Steiermark in Museen und Bahnhöfe sowie zu Aktionstagen und Sonderfahrten zum runden Jubiläum ein. In der Weststeiermark dreht sich dabei alles um den "Flascherlzug", die GKB und das "Technische Eisenbahnmuseum Lieboch (TEML)".

    Schon am Samstag wird die Flascherlzug-Saison in Stainz eröffnet. Um 15 Uhr startet die erste Fahrt der 120-Jahr-Jubiläums-Saison am Bahnhof in Stainz. 1892 wurde die Schmalspurbahn eröffnet, zu Berühmtheit gelangte sie durch Wunderdoktor "Höllerhansl", der den Ruf hatte, aus dem Urin verschiedene Krankheiten feststellen zu können. So reisten die Passagiere mit Flascherln im Gepäck an - der Spitzname der Schmalspurbahn war geboren.

    Abschluss und Höhepunkt der "Bahnerlebnistage 2012" bildet das Jubiläumsfest im "TEML" am 1. Mai. Von 10 bis 18 Uhr gibt es eine Sonderausstellung zum Thema Güterverkehr. "Unter anderem werden Elektrolokomotiven unseres Tochterunternehmens LTE gezeigt, die nach Lieboch geschleppt wurden", sagt Peter Stoeßl von der Graz-Köflacher-Bahn. Zudem gibt es eine der raren Gelegenheiten, eine Sonderfahrt mit der Dampflok 671 - der dienstältesten Lokomotive der Welt - oder dem berühmten "Roten Blitz" zu genießen.

    Wer den großen Dampfrössern eine Modellbahn vorzieht, hat dazu schon am Samstag, den 28. April die Möglichkeit. Denn da dreht sich in und um Graz alles um dieses Thema. Der "Grazer Eisenbahner Modell-Eisenbahn Club" (GEMEC) in der Waagner-Biro-Straße und "Die Freunde der Mariazellerbahn" in Hart bei Graz laden zu Besichtigungen ihrer Anlagen ein.

    RAINER BRINSKELLE

    Mehr Voitsberg

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       


      Bezirkswetter

      • Sonntag, 26. Oktober 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Montag, 27. Oktober 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt
      • Dienstag, 28. Oktober 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 15%
        Sonnig Nebel

      Fotos zum Durchklicken!

      Reisebus-Brand auf der A2 

      Reisebus-Brand auf der A2

       

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Andreas Braun: Der Stau-Flüsterer
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro Voitsberg: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!