Bezirk Leibnitz Brand bei Schrottunternehmen

Feuerwehr räumt unter schwerem Atemschutz Halle aus. Nachlöscharbeiten starten.

100 Einsatzkräfte stehen bei einem großen Lagerhallenbrand in einem Schrottunternehmen im Einsatz:

BFV Leibnitz/Friedrich Partl

Unter schwerem Atemschutz konnten die Flammen in der 600 Quadratmeter großen Halle binnen einer dreiviertel Stunde unter Kontrolle gebracht werden.

BFV Leibnitz/Friedrich Partl

Die Feuerwehrleute räumten darauf hin die Halle aus und starteten mit den Nachlöscharbeiten.

BFV Leibnitz/Friedrich Partl
BFV Leibnitz/Friedrich Partl
BFV Leibnitz/Friedrich Partl
BFV Leibnitz/Friedrich Partl
BFV Leibnitz/Friedrich Partl
BFV Leibnitz/Friedrich Partl
1/8
Kommentieren