13 ° C
Graz

Toleranz und Disziplin

Wildon setzt auf Miteinander von Menschen mit und ohne Hund.

 
Fanz ehrlich gesagt, hatte sich Bürgermeister Gerhard Sommer noch ein paar zwei- und vierbeinige Teilnehmer mehr für das von ihm initiierte erste Frauchen, Herrchen- und Hundetreffen in Wildon erhofft. Zufrieden ist er mit rund 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmern dennoch.

Ernster Hintergrund. Der Hintergrund der Veranstaltung war ein durchaus ernster: einerseits langten beim Gemeindechef immer wieder Beschwerden von Nichthundebesitzern ein, die sich über freilaufende Vierbeiner oder Verunreinigungen von öffentlichen Flächen durch Hundeexkremente ärgern. Andererseits tauchten aber auch bei Hundehaltern immer wieder Fragen im Bezug auf diverse Vorschriften ein.

Lösung finden. "Mir geht es einfach um das Miteinander und darum, eine gute Lösung für alle zu finden. Daher sollten bei diesem Treffen Probleme diskutiert, Fragen beantwortet oder diverse Anregungen entgegen genommen werden", so der Gemeindechef, der selbst leidenschaftlicher Hundebesitzer ist. Unterstützung bekam er von Experten wie Hundeausbildner Josef Niederl (Thema: richtiges Verhalten mit dem Hund), Kynologe Werner Leitner (gesetztliche Grundlagen der Hundehaltung) oder Polizeiinspektorin Alexandra Pressnitz (Beachtung der Vorschriften).

Tolle Veranstaltung. Den Teilnehmern schien es zu gefallen. Valerie und Heidi Lorenz etwa kamen mit ihrem Hund "Mokeee": "Die Veranstaltung war toll, wir bekamen viele Infos, darunter war auch viel Neues. Wirklich nachahmenswert."

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.