23 ° C
Graz

Pkw-Lenker stießen frontal zusammen: zwei Verletzte

Der Unfall ereignete sich in einer unübersichtlichen Kurve auf einer Gemeindestraße in Georgsberg im Bezirk Deutschlandsberg.

 
Kurz vor 17:00 Uhr krachten aus bislang noch ungeklärter Ursache zwei Pkw auf einer Gemeindestraße im Georgsberg im Bereich einer unübersichtlichen Kurve frontal ineinander. Die beiden Lenker, eine Frau aus Georgsberg und ein Mann aus St. Peter i. S., wurden dabei unbestimmten Grades verletzt.

Großaufgebot an Einsatzkräften. Binnen kürzester Zeit trafen die verständigten Einsatzkräfte des Roten Kreuzes, der Feuerwehr und der Polizei am Unfallort ein. Während das Rote Kreuz mit dem Notarztteam und sechs Sanitätern die Versorgung der Verletzten vornahm, sicherten die Feuerwehren Rossegg und Stainz mit 30 Mann die Unfallstelle ab, bauten den Brandschutz auf und halfen bei der Rettung der Verletzten. Die beiden Verunfallten wurden nach notärztlicher Versorgung zur weiteren Behandlung ins LKH Deutschlandsberg gebracht.

Glück im Unglück. Derzeit finden im Bereich der B76 zwischen Pichling und Schlieb umfangreiche Bauarbeiten statt, die Zufahrt zur Unfallstelle war jedoch möglich. Wäre der Unfall nur ein paar Minuten später passiert, hätte die Zufahrt wegen Asphaltierungsarbeiten nur über weite Umwege unter großem Zeitverlust erfolgen können.