Kollision beim AbbiegenFrontal in den Gegenverkehr

Autofahrerin aus Slowenien übersah beim Abbiegen in Bad Radkersburg Gegenverkehr. Beim Zusammenstoß wurden beide Autolenker verletzt.

Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt © FF Bad Radkersburg/Armin Christandl
 

Eine slowenische Staatsbürgerin war am Donnerstag auf der L205 aus Laafeld kommend nach Bad Radkersburg unterwegs. Vor ihr fuhr ein Traktor. Kurz vor 8 Uhr lenkte die 42-Jährige ihr Fahrzeug unmittelbar vor der Kreuzung der L205 mit der Plaschenaustraße auf die Gegenfahrbahn. Dabei übersah die Autolenkerin einen entgegenkommenden Pkw, den ebenfalls ein slowenischer Staatsbürger (57) steuerte. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß, bei dem beide Lenker Verletzungen erlitten. Der Autolenker wurde ambulant im LKH Bad Radkersburg behandelt. Die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Ob die Autolenkerin den Traktor überholen oder an der Kreuzung abbiegen wollte, ist nach Angaben der Polizei noch Gegenstand von Erhebungen. An einem Fahrzeug entstand Totalschaden, das andere Unfallfahrzeug wurde schwer beschädigt. Die Feuerwehr Bad Radkersburg war unter Einsatzleitung von Kommandant Armin Christandl mit zwei Fahrzeugen und neun Feuerwehrleuten am Unfallort im Einsatz.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.