Bad Gleichenberg1000 Sternsinger feierten mit Bischof Krautwaschl

Die kleinen Könige waren von 2. bis 6. Jänner in der Steiermark unterwegs. Als Danke gab es am Samstag ein Treffen für alle ost- und südoststeirischen Sternsinger.

Bischof Krautwaschl bedankte sich bei den Sternsingern
Bischof Krautwaschl bedankte sich bei den Sternsingern © Simon Möstl
 

Rund 13.000 Mädchen, Buben, aber auch Frauen und Männer sind bis zum 6. Jänner, dem Dreikönigstag, als Sternsinger von Haus zu Haus gegangen, um die Botschaft von der Geburt Jesu zu verkünden - und um Geld für Hilfsprojekte in Südamerika, Afrika und Asien zu sammeln.

Als Dankeschön wurden dieses Jahr die kleinen Könige aus der Ost- und Südoststeiermark zu einem Treffen nach Bad Gleichenberg eingeladen. Dieses startete um 10 Uhr mit einem Gottesdienst mit Bischof Wilhelm Krautwaschl. Danach gab es ein Kinderprogramm mit Spielen und Liedern - und genügend Zeit, sich gegenseitig die schönsten Sternsinger-Erlebnisse zu erzählen.

>>> Die schönsten Fotos vom Treffen:

Bad Gleichenberg: Großes Sternsingertreffen

Zu dem Treffen waren dieses Jahr die kleinen Könige aus der Ost- und Südoststeiermark eingeladen.

Simon Möstl

Wobei diese auch einiges Kurioses zu erzählen hatten: etwa von rumgefüllter Schokolade als Geschenk, ...

Simon Möstl

... aber auch von runtergefallenen Sternen und Sternsinger-Kassieren, die auf den glatten Straßen zu Fall kamen. Wobei überall galt: Ende gut, alles gut.

Simon Möstl

Gemeinsam stimmten die 1000 Mädchen und Buben samt ihren Begleitern dann...

Simon Möstl

... das Sternsingerlied "Stern über Bethlehem"...

Simon Möstl

... oder "Unser Stern heißt Jesus" an.

Simon Möstl

Einige Kinder waren sogar mit selbstgebastelten Sternen gekommen.

Simon Möstl

Martin Hohl von der Katholischen Jungschar und Julia Radlingmayer von der Dreikönigsaktion begrüßten die Sternsinger.

Simon Möstl

Und Bischof Wilhelm Krautwaschl bedankten sich bei den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen für ihren tollen Einsatz.

Simon Möstl

Auch Vertreter aus Kirche und Politik kamen nach Bad Gleichenberg: Elisabeth Kapper-Weidinger von der Katholischen Aktion und Bundestagsabgeordnete Elisabeth Grossmann.

Simon Möstl

Bezirkshauptmann Alexander Majcan und die Gleichenberger Bürgermeisterin Christine Siegel.

Simon Möstl

Weitere Bilder von dem bunten Treffen!

Simon Möstl
Simon Möstl
Simon Möstl
Simon Möstl
Simon Möstl
Simon Möstl
Simon Möstl
Simon Möstl
Simon Möstl
Simon Möstl
Simon Möstl
Simon Möstl
Simon Möstl
Simon Möstl
1/25

>>> Das Sternsinger-Lied:

Stern über Bethlehem zum Nachschauen

 

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.