Kein Investor

Südsteirischer Fensterbauer PaX Stabil wird geschlossen

Nun ist es traurige Gewissheit: Der südsteirische Fensterbauer PaX Stabil wird nicht mehr fortgeführt. 186 Beschäftigte sind von der Auflösung betroffen, Investor wurde keiner gefunden. Von Markus Zottler

© Thomas Wieser
 

"Die Hoffnung stirbt zuletzt", hieß es seit Längerem, wenn man Informierte und Involvierte auf die Zukunft des südsteirischen Fensterbauers PaX Stabil ansprach. Seit dem Insolvenzantrag Ende Oktober kämpfte Masseverwalter Norbert Scherbaum um einen Investor - vergeblich wie sich nun heraustellt. 

Heute kann der Grazer Jurist nur mehr die Auflösung des Betriebs bekanntgeben. "Zum Zwecke der Verwertung des Unternehmens" hätte der Masseverwalter den Fensterspezialisten "in- und ausländischen Mitbewerber angeboten." Leider habe sich trotz intensiv betriebener Bemühungen "kein Interessent zur Legung eines Kaufanbotes entschlossen".

"Zur Reduzierung von Schäden bei Lieferanten, Kunden, die sich in der Hochsaison nicht rechtzeitig für ihre Projekte mit Fenstern und Türen bei den Mitbewerbern eindecken  konnten/können und zur Erhaltung möglichst vieler Arbeitsplätze das Unternehmen" hatte Scherbaum den Betrieb seit Eröffnung des Insolvenzverfahrens fortgeführt.

Sieben Millionen Euro waren zu wenig

Klar war, dass Stabil ohne einen neuen Geldgeber keine Überlebenschance mehr habe. Der bisherige Eigentümer, die deutsche PaX, war definitiv nicht mehr bereit, weiteres Geld einzubringen. In den vergangenen eineinhalb Jahren hatte PaX sieben Millionen Euro zugeschossen, angesichts der schwierigen Marktlage und des massiven Preisverfalls am heimischen Markt wurde mangels Perspektiven endgültig die Reißleine gezogen.

Weil eine "weitere Aufrechterhaltung des Betriebes zu massiven Verlusten führen würde", wird der Masseveralter morgen dem Insolvenzgericht den Schließungsantrag vorlegen.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Olivia30
0
3
Lesenswert?

Immer mehr sperren zu, aber ....

uns geht es ja so guuuut! Immer mehr Insovenzen, aber der Wirtschaft wird das Wasser abgegraben! Ist das der "Klimawandel", Herr Mitterlehner?

Antworten
lacks
2
13
Lesenswert?

Hiobsbotschaft

für die ohnehin sehr schwache Wirtschaftsregion Südsteiermark.

Antworten
StockBoss
3
17
Lesenswert?

In 10 Jahren drei verschiedene Eigentümer

Schmid, Haas und Pax. Das sagt leider eh alles, der Standort scheint nur mit hohen Verlusten zu führen sein, allein Pax soll in zwei Jahren 7 Millionen Euro verbrannt haben. Der Masseverwalter selbst sagt jeder weitere Tag offen würde ein Vermögen an Verlusten verursachen. Was willst da noch machen, Hopfen und Malz verloren...

Antworten
derKritiker
10
14
Lesenswert?

...

Und die nächste Halle für ein "winterquartier" steht zur Verfügung ...

Antworten
AndiK
13
9
Lesenswert?

Ist meines Wissens nicht beheizbar.

Antworten
Grazer1984
11
7
Lesenswert?

beheizbar

die sollen froh sein in Österreich aufgenommen zu werden, gratis Essen Nahrung, gratis Kleidung und gratis Unterschlupf zu bekommen ob nun beheizt oder unbeheizt!!

Antworten
Grazer1984
11
13
Lesenswert?

also ich wäre nach

einem so enorm langen marsch quer durch halb Asien und Europa auch froh über eine unbeheizte Halle

Antworten
derKritiker
9
8
Lesenswert?

Re: also ich wäre nach

Ja..der marsch vom Bahnsteig 1 zu Bahnsteig 2....

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.