16 ° C
Graz

6000 Mal Weihnachtsfreude

Round Table übergab Packerl an bosnische Kinder.

 
Während sich bei uns die Geschenke unter dem Christbaum türmen, leiden wenige hundert Kilometer entfernt viele Kinder als Folge eines Krieges unter Armut. Um auch für sie Weihnachten zum Freudenfest zu machen, hat sich Round Table 29 Feldbach gemeinsam mit Kindergärten, Volks- und Hauptschulen an einer österreichweiten Aktion zur Sammlung von Weihnachtspackerln für bedürftige Kinder in Bosnien und Herzegowina beteiligt. Um die Logistik hat sich das österreichische Bundesheer gekümmert. 6000 Packerl kamen zusammen. Ein Viertel davon steuerten Kinder aus dem Vulkanland bei. Sie packten die Geschenke selber in die Kartons.

Eindrücke gewonnen. Harry Liendl, künftiger RT-Präsident, Markus Künzel und Christian Demuth vom RT 29 Feldbach waren als Vertreter von Round Table Österreich bei der Übergabe in bosnischen Schulen dabei und haben Eindrücke gewonnen, wie die Hilfe angekommen ist. "Ein überwältigendes Gefühl, wenn man in Kinderaugen blickt und die Freude sieht", so das Trio. Aufgrund des Erfolges will man die Aktion im nächsten Jahr wiederholen.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.