Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. August 2014 22:31 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Unfallauto landete vor Feuerwehrhaus Zu den Euroskills Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Weinburg und Umgebung Nächster Artikel Unfallauto landete vor Feuerwehrhaus Zu den Euroskills
    Zuletzt aktualisiert: 06.06.2012 um 11:57 UhrKommentare

    Genussvoll unterwegs

    Die Radkersburger Mur-Region setzt ihre Stärken unter der Marke "Genuss am Fluss" in Szene. Tag der offenen Genuss.Tür am 17. Juni.

    Genuss am Fluss-Beteiligte präsentieren die neue Genuss am Fluss-Box und den Tag der offenen Genuss.Tür

    Foto © KUZGenuss am Fluss-Beteiligte präsentieren die neue Genuss am Fluss-Box und den Tag der offenen Genuss.Tür

    Mehr als 70 Betriebe und elf Gemeinden in der Radkersburger Mur-Region haben sich nicht nur unter der Marke "Genuss am Fluss" zusammen geschlossen, sondern erfüllen diese auch mit Leben. Gemeinsam werden die Kräfte gebündelt, es wird vernetzt, wo auch immer es Sinn hat und möglich ist, um miteinander ein Ziel zu verfolgen: die Stärken der Region sichtbar zu machen.

    Die aktuellsten Maßnahmen des Agenda21-Projektes wurden gestern im Klimaschutzgarten in Gosdorf präsentiert. Georg Pock aus Weinburg und Michaela Hofer aus Halbenrain präsentierten etwa die "Genuss am Fluss-Box", die durch Vielfalt, Qualität und Kreativität überzeugen will. "Ganz neu ist etwa die flexible Schachtelung, wodurch die Befüllung individuell vorgenommen werden kann. Tatsächlich findet eine Vielfalt an Produkten aus der Region darin Platz", so Pock.

    Wobei es aber auch fix befüllte Boxen geben wird, die für Hoteliers, Gemeinden oder Tourismusverbände gedacht sind. "Wir haben die Boxen heuer in unser Rad-Package eingebunden und werden das im nächsten Jahr sicher ausbauen", versichert Dorli Weberitsch vom Tourismusverband Radkersburg. Auch neu ist der "Tag der offenen Genuss.Tür", der heuer erstmals an 19 Stationen (mit an Bord sind 22 Betriebe) stattfinden wird. "Am 17. Juni kann man sich dabei von 10 bis 18 Uhr durch die gesamte Region kosten", so Michaela Hofer.

    Projektmitinitiator LAbg. Anton Gangl ist zufrieden: "Bei jeder Markenbildung entsteht auch ein großes Netzwerk, in dem man sich gegenseitig stärkt. Und das wird in dieser engagierten Gruppe sicher noch gehörig wachsen." Und Projektleiterin Margreth Kortschak-Huber von der Landentwicklung Steiermark ergänzt: "Die Marke hat sich gut etabliert, und die Außenwirkung wird von Jahr zu Jahr zunehmen". Mehr Infos unter www.genussamfluss.at.

    BETTINA KUZMICKI

    Kommentar

    BETTINA KUZMICKIMit Elan voran von BETTINA KUZMICKI

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Mittwoch, 20. August 2014
        • Min: 15°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 50%
        Regenschauer
      • Donnerstag, 21. August 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Freitag, 22. August 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8481 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!