Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Oktober 2014 04:03 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Blitz schlug in Einfamilienhaus ein Übler Geruch lähmt Gosdorf Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus St. Peter a.O. und Umgebung Nächster Artikel Blitz schlug in Einfamilienhaus ein Übler Geruch lähmt Gosdorf
    Zuletzt aktualisiert: 27.06.2009 um 19:15 UhrKommentare

    Schrägseilartisten sind in St. Peter zu bewundern

    Gesichert sind sie nie, das würde nur stören. Die Schrägseilartisten Oskani bieten kommende Woche in St. Peter am Ottersbach, Bad Radkersburg und Mettersdorf/Saßbach einen nahezu unglaublichen Nervenkitzel.

    Oskani-Schrägseil-Truppe gastiert kommende Woche in Radkersburg (Sujet)

    Foto © APAOskani-Schrägseil-Truppe gastiert kommende Woche in Radkersburg (Sujet)

    Schon in der achten Generation haben sich die Oskanis der Artistik verschrieben. Das Element der Künstler ist die Luft. Vom 299 Meter hohen Münchner Olympiaturm haben sie ihr Seil schon gespannt oder vom Ulmer Münster, mit 166 Metern der höchste Kirchturm der Welt. Die waghalsigen Spiele mit der Höhe sind bei den Oskanis Familientradition. Schon die Kinder beginnen zu trainieren. Zuerst auf einfachen Holzstangen, dann geht es langsam in die Luft - für den, der das will.

    Zwölf Millimeter. Sensationsläufe auf einem nur zwölf Millimeter starken Stahlseil und das mit verbundenen Augen. Übersteigen des Partners in schwindelerregender Höhe. Lebende Pyramide mit dem Motorrad. Und unten halten die Zuschauer den Atem an, denn die Akteure sind allesamt nicht gesichert. "Das würde die Artisten behindern", sagt Jeannette Neigert von der Oskani-Truppe. Zudem kann man unter ein Schrägseil kein Netz spannen. Deshalb sagte Karmo Oskani einmal: "Das hat mit Zirkus nichts zu tun. Wir sind die Könige der Artisten. Wer fällt, ist tot." Allerdings: "Wir sind zwar todesmutig, aber ganz sicher nicht lebensmüde." Deshalb gab es in der Artistenfamilie in den vergangenen vier Jahrzehnten auch keine gravierenden Zwischenfälle auf dem Seil.

    36 Meter. In der kommenden Woche sind die deutschen Artisten mit ihrem 80-minütigen Programm "König der Lüfte" im Bezirk Radkersburg zu Gast In St. Peter am Ottersbach sowie in Mettersdorf am Saßbach stellen sie unter anderem einen 36 Meter hohen Hochmast auf. Spektakulär wird das Programm auch in Bad Radkersburg: Dort erklimmen die Oskanis via Schrägseil den Rathausturm. Die Zuschauer werden den Atem anhalten, verspricht Karmo. Die Veranstaltung ist übrigens frei zugänglich, eine freiwillige Spende wird allerdings erbeten.

    THOMAS WIESER

    Fakten

    Zu erlebn ist die Oskani-Show in:

    St. Peter / Ottersbach: Dienstag, 30 Juni und Mittwoch 1. Juli (jeweils 20 Uhr) am Hauptplatz

    Bad Radkersburg: 2. und 3. Juli (jeweils 20 Uhr) am Hauptplatz

    Mettersdorf/Saßbach: 4. Juli (20 Uhr) und 5. Juli (15 und 20 Uhr) am Hauptplatz

    Infos unter Tel.: 0664 / 9764790

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Sonntag, 26. Oktober 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Montag, 27. Oktober 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Dienstag, 28. Oktober 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 9°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig Nebel
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8093 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Derzeit gibt es hier keine Fotos zu diesem Thema.

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!