Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. September 2014 04:15 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Wechselnde lokale Solisten Musiker trafen sich beim Fest Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Riegersburg und Umgebung Nächster Artikel Wechselnde lokale Solisten Musiker trafen sich beim Fest
    Zuletzt aktualisiert: 02.09.2011 um 20:16 UhrKommentare

    Die Gemeinschaft stärken

    30 Stunden arbeiten die Landjugend-Ortsgruppen Hatzendorf und Riegersburg am Wochenende für ihre Gemeinde. Die Vorfreude ist groß.

    1 / 26 

    Die Landjugend Steiermark initiiert heuer wieder das Projekt "Bewegter LJ Sommer - 30 Stunden für meine Gemeinde". Aus dem Bezirk Feldbach nehmen daran heute und morgen mit Hatzendorf und Riegersburg zwei Ortsgruppen teil. Ziel ist es, die gestellten Aufgaben innerhalb von 30 Stunden zu erledigen. Die Aufgabenstellungen wurden von den Gemeinden ausgesucht. Insgesamt können die teilnehmenden Ortsgruppen zwischen mehreren Projektvarianten wählen.

    Während sich die Jugendlichen aus Hatzendorf für einen Austausch mit einer anderen Gruppe entschieden haben, hat die Landjugend Riegersburg eine Einzelarbeit gewählt. Erstere werden an diesem Wochenende von einer anderen Ortsgruppe bei der Arbeit unterstützt, im Gegenzug helfen sie dann eine Woche später bei der Partnerlandjugend. "Wir tauschen uns mit einer Gruppe aus Graz-Umgebung aus. Welche das genau ist, weiß ich aber noch nicht", sagt Pascal Sapper, Obmann der Landjugend Hatzendorf, der sich mit seiner Gruppe der Außengestaltung des Kindergartens widmen wird. "Wir werden beispielsweise den Eingang gestalten", erzählt er. Dabei gehe es nicht nur um lustige Erlebnisse, sondern auch um die Gemeinschaft, wie er erläutert.

    Groß ist die Vorfreude auf das Projekt auch schon bei Sophia Valda, Leiterin der Landjugend Riegersburg. Für die Einzelarbeit hat sich die Gruppe nicht zuletzt deshalb entschieden, weil sich die Mitglieder untereinander erst besser kennen lernen müssen. Schließlich gibt es die Ortsgruppe erst seit Juni dieses Jahres. "Wir richten ein altes Buswartehäuschen her. In 30 Stunden werden wir es zwar vermutlich nicht schaffen, wir werden die Arbeit aber trotzdem beenden", erzählt Valda. SUSANNE PREISS


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Montag, 22. September 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 15°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Dienstag, 23. September 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig
      • Mittwoch, 24. September 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8333 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Derzeit gibt es hier keine Fotos zu diesem Thema.

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!