Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. Oktober 2014 20:29 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Die B 57 wird für drei Tage gesperrt Ein Votum für die Fusion Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Leitersdorf und Umgebung Nächster Artikel Die B 57 wird für drei Tage gesperrt Ein Votum für die Fusion
    Zuletzt aktualisiert: 05.07.2008 um 17:39 UhrKommentare

    Sensible Brückenschläge

    Fotografin Christine de Grancy lockt bei der regionale08 auf "Tausendundeine Spur", Autorin Marusa Krese in die Feldbacher Türkei.

    Christine de Grancy führt auf berührende Weise die Kostbarkeit jeder menschlichen Begegnung vor Augen

    Foto © De GrancyChristine de Grancy führt auf berührende Weise die Kostbarkeit jeder menschlichen Begegnung vor Augen

    "Ich habe das Bedürfnis, viel zu erzählen," bekennt die in Wien lebende und die Welt bereisende Fotografin Christine de Grancy, die einen Ausschnitt ihres Werks in Schloss Hainfeld bei Feldbach präsentiert. Die an Drähten frei schwebenden Bilder in Schwarz-Weiß-Technik zeigen Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen. Frauen, Männer und Kinder in der Sahara, Pakistan, Russland oder Tibet und auch in Österreich, die lachen, weinen, arbeiten, feiern. Weit mehr als nur flüchtige Momentaufnahmen, zumal die Fotografin, deren erklärte Absicht es ist, das Fremde ganz nahe kommen zu lassen, Situationen und Gespräche auch in handschriftlichen Notizen festgehalten hat.

    RT

    Tausendundeine Spur. Bis 13. 9., Schloss Hainfeld, Leitersdorf.

    Der Verein Isop sieht "Migration als Chance". Ein Kernstück seiner regionale-Projekte ist die etwas andere Reisereportage von Marusa Krese. Die Slowenin, vormals Stadtschreiberin in Graz, besuchte für "Ohne Angst verschieden sein" mit ihrer fotografierenden Schwester türkische Familien in Feldbach und in Anatolien, um zu zeigen, dass deren Lebenswirklichkeiten oft kaum mehr trennt als 1500 Kilometer Luftlinie. Ebenso ein sensibler Brückenschlag wie "Correction of the Image": Die Tunesierin Sihem Bensedrine, derzeit "Writer in Exile" in Graz, gibt (u. a. mit Postkarten) andere Blicke auf den Orient frei, denn "auch wenn wir verschiedene Identitäten haben, geht es immer um die Frage: Wie können wir daraus universelle Werte filtern?".

    TSC

    Ohne Angst verschieden sein. Ab 5. Juli, Veranstaltungszentrum Feldbach.

    Correction of the Image. Eröffnung am 5. 7., 14 Uhr, Grazerstraße 9, Feldbach.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Dienstag, 21. Oktober 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Mittwoch, 22. Oktober 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Donnerstag, 23. Oktober 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8330 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Derzeit gibt es hier keine Fotos zu diesem Thema.

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!