Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 21:03 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Zwei Standorte haben sich bewährt Neue Friedhofskapelle geweiht Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Kirchbach und Umgebung Nächster Artikel Zwei Standorte haben sich bewährt Neue Friedhofskapelle geweiht
    Zuletzt aktualisiert: 10.02.2008 um 22:05 Uhr

    Fußballtor kippte um und begrub Mann unter sich

    Schwere Verletzungen an Kopf und Rumpf trug ein 27-jähriger Kirchbacher davon, als während seiner Turnübungen das mobile Eisentor umkippte und auf den Mann fiel.

    Auf dem Sportplatz in Kirchbach kam es am Freitagnachmittag zu einem schweren Freizeitunfall. Ein 27-jähriger Mann wurde dabei schwer verletzt, er erlitt ein Schädel Hirntrauma und eine Thoraxprellung.

    Turnübungen. Der 27-Jährige führte an einem mobilen Eisentor Turnübungen durch. Das Eisentor, welches der Mann zuvor für ein Fußballspiel aufgestellt hatte, kippte um und begrub den Mann unter sich. Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber in das LKH Graz geflogen.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Freitag, 31. Oktober 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 15°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig Nebel
      • Samstag, 01. November 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig Nebel
      • Sonntag, 02. November 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig Nebel
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8082 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events



      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!