Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. April 2014 18:09 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    14. Südsteiermark Classic holt Oldtimer in die Weingegend Alle 13 Minuten war man im Einsatz Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Gnas und Umgebung Nächster Artikel 14. Südsteiermark Classic holt Oldtimer in die Weingegend Alle 13 Minuten war man im Einsatz
    Zuletzt aktualisiert: 13.04.2012 um 11:57 UhrKommentare

    Die Kunst als Passion

    Kunstliebhaber Richard Schieder (43) kuratiert mit Werken von Viktoria Taucher seine 100. K&K-Vernissage.

    Kunstfreund Richard Schieder kuratiert ab heute seine 100. Vernissage

    Foto © Marija KanizajKunstfreund Richard Schieder kuratiert ab heute seine 100. Vernissage

    Kultkultur" (K&K) nennt sich Richard Schieders Verein, mit dem er seinem großen Hobby Kunst Ausdruck verleiht. 1996 organisierte er die Ausstellung "Leidenschaft" mit Kunstwerken des US-Amerikaners Peter Gray - ab heute feiert er mit der Vernissage "Reflexionen" von Viktoria Taucher sein 100. Vernissagen-Jubiläum.

    Im Brotberuf ist der studierte Theologe Religionslehrer an der HTBL Kapfenberg, seine Leidenschaft gehört aber der bildenden Kunst. Mentor und Wegbereiter war Priester Josef Fink, Gründer des Kulturzentrums bei den Minoriten: "Er hat seine Spiritualität gelebt und verwirklicht, das war mir eine große Inspiration. Die Freude an Theologie und Kunst wuchs immer stärker", erzählt der gebürtige Gnaser, "zudem verlangt die Theologie nach Ausdrucksmöglichkeiten - und welche wäre besser als die Kunst?"

    Mittlerweile empfängt Schieder bei den von ihm organisierten Vernissagen bis zu 300 Besucher, die Digitalisierung hat die Kommunikation mit Freunden und Bekannten zudem wesentlich erleichtert. Schieder ist es wichtig, auch unbekannten Künstlern eine Plattform zu bieten: "Zwischen 30 und 50 Prozent der Ausstellenden sind gemeinhin nicht so bekannt. Ich will mit den Vernissagen auch kein Geld verdienen, sondern mache es nur aus Leidenschaft."

    Leidenschaft, die manchmal auch Leiden schafft, denn vor einigen Jahren musste der 43-Jährige bei einem Projekt sehr starke Einbußen hinnehmen: "Ans Aufgeben habe ich aber nur ein paar Stunden gedacht", schmunzelt Richard Schieder rückblickend schon wieder.

    Mittlerweile freut er sich auf die nächsten 100 Vernissagen - auch wenn für seine weiteren Hobbys Sport, Kochen und Reisen dadurch immer weniger Zeit übrig bleibt.

    ROBERT FRÖWEIN

    ZUR PERSON

    Richard Schieder, geboren 1968 in Gnas.

    Begründer der Plattform www.kultkultur.com.

    Vernissage "Reflexionen", Ganggalerie St. Salvator, Robert-Stolz- gasse 3, Graz. Täglich bis 20. Mai geöffnet.

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Sonntag, 20. April 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Montag, 21. April 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Dienstag, 22. April 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8342 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang