27 ° C
Graz

STEIRER DES TAGES

Mit Laptop und Lederhose

Der Trachtenverein "Roßecker" aus Bruck an der Mur hat gestern den Volkskulturpreis des Landes Steiermark verliehen bekommen.

 
Die Liste der Erfolge und Auszeichnungen der "Roßecker" ist lang. Aber gestern wurde dem Brucker Trachtenverein gleichsam die Krone aufgesetzt: Er erhielt den steirischen Volkskulturpreis - "für die Vereinbarkeit von traditionellen und innovativen Aspekten der Volkskultur", heißt es in der Begründung für die Preisverleihung.

Jüngste Auszeichnung. Vortänzer, Obmann-Stellvertreter, Motor und Mädchen für alles im Verein ist Thomas Lang. Auch wenn er betont, dass die jüngste Auszeichnung "der Erfolg aller und vieler Generationen" sei: Ohne ihn wäre der Verein nicht das, was er heute ist.

Laptop und Lederhose vereint. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert ist der erst 30-Jährige Mitglied, hat als Vierjähriger in der Kindertanzgruppe begonnen. Der studierte Montanist, hauptberuflich Brucker ÖVP-Bezirksgeschäftsführer, vereint Laptop und Lederhose: Dieser Ausspruch des früheren bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber passt nahtlos zu dem jungen Familienvater.

Traditionspflege. "Wir wollen nicht die Asche bewahren, sondern das Feuer weitergeben", erklärt er seine Haltung zur Traditionspflege. Getreu diesem Motto werden auch moderne Elemente in die Tänze eingebaut, werden internationale Kontakte nicht nur gepflegt, sondern gezielt gesucht. Nicht zuletzt aus diesem Grund hat man im Vorjahr erstmals das Festival "Interfolk" in Bruck veranstaltet, das im Zwei-Jahres-Rhythmus eine fixe Einrichtung werden soll. Und erst in der Karwoche haben die "Roßecker" bei der inoffiziellen Folklore-Weltmeisterschaft auf Mallorca einen dritten Platz belegt.

540 Mitglieder. "Bodenhaftung" ist ein weiteres wichtiges Wort in Langs Vokabular. Nur so könne man als Verein erfolgreich bleiben. 540 Mitglieder, davon 120 aktive Tänzer, geben ein Zeugnis dafür.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.