Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. Oktober 2014 16:22 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    Er will ein "Wow!" hören Dem Körper auf der Spur Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Steirer des Tages Nächster Artikel Er will ein "Wow!" hören Dem Körper auf der Spur
    Zuletzt aktualisiert: 25.07.2012 um 20:30 UhrKommentare

    Wie man ein Schiff zur Jacht macht

    Mit seinem Jacht- entwurf räumte Binnenländer Benjamin Toth (27) den "goldenen Neptun" ab.

    Es war einmal ein altes Industrieschiff für Fischerei. Es sind nun: 60 vergoldete Fuß. Für seine Diplomarbeit und das Design der "ReSeadence 50" räumte der Grazer FH-Absolvent Benjamin Julian Toth den "goldenen Neptun" und 5000 Euro Preisgeld ab. Die nach dem römischen Meeresgott benannte Auszeichnung ist so etwas wie der weltweite Oscar unter den Design-Nachwuchspreisen. Und damit darf sich der Industrial Designer Toth nun "Young Designer of the Year" nennen. Als Binnenländer, wohlgemerkt, hat er sich gegen Designer aus aller Welt durchgesetzt.

    Neuer Charakter aufgesetzt

    "Bei meinem Entwurf war mir das Thema Upcycling, also die energiesparende Wiederverwertung, wichtig. Ziel war es auch, gängige Normen der Schiffsindustrie sinnvoll zu brechen - um Nachhaltigkeitsthemen einen neuen Impuls zu verleihen", sagt der 27-Jährige. Er hat also den alten Schiffskörper als solchen belassen und ihm durch ausgetüfteltes Design einen neuen Charakter aufgesetzt und damit "neue Werte" eingehaucht. Spielereien inklusive: Vom Sonnendeck, Aussichtspunkt bis zum Pool, ist in seinem prägnanten Entwurf alles mit an Bord. Für Toth selbst war es der erste Ausflug in die Jacht-Welt. Die Preisverleihung ging ebenso erstklassig über die Bühne: in der Oper von Monte Carlo.

    Ob die "ReSeadence 50" jemals realisiert wird, steht noch in den Sternen. Aber eines ist für den Designer, der seit seinem Abschluss wieder in Wien lebt, seither klar: Er will der Branche treu bleiben. Demnächst ist er übrigens mit dem Entwurf nach Fort Lauderdale in Florida eingeladen. Und wie es sich weniger luxuriös in den Armen von Neptun schaukeln lässt, das erfährt er erst einmal bei einem Segelurlaub in Südfrankreich.

    JULIA SCHAFFERHOFER

    Mehr Steirer des Tages

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Regen
      Graz
      min: 12° | max: 17°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      Steirer des Tages

      Wir suchen Ihre Vorschläge! Kennen Sie jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

       

      Leserfotos aus dem Bezirk



      Babys aus der Region

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!