Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 18. September 2014 13:46 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    Nobelpreis in Japan Florians Lauf für Laura Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Steirer des Tages Nächster Artikel Nobelpreis in Japan Florians Lauf für Laura
    Zuletzt aktualisiert: 17.04.2012 um 05:00 UhrKommentare

    Weibliche Seite der Jagd

    Marion Sarkleti-König ist die einzige Hegemeisterin Österreichs.

    Der Aufenthalt in der Natur ist für Sarkleti - hier mit ihrer Tochter Paula - eine wunderschöne Seite der Jagd

    Foto © PrivatDer Aufenthalt in der Natur ist für Sarkleti - hier mit ihrer Tochter Paula - eine wunderschöne Seite der Jagd

    18 Reviere, 7350 Hektar. Das ist das Hegegebiet der einzigen Hegemeisterin Österreichs in Pernegg. "Es ist ein ganz besonderes Hegegebiet", sagt Marion Sarkleti-König über ihr "Revier". "Vor allem im Hochlantschstock bewegen sich alle Schalenwildtierarten."

    Die Leiterin der Schuldnerberatung Steiermark ist als Hegemeisterin "der verlängerte Arm" (Sarkleti) von Bezirksjägermeister Max Hörmann. "Nichts ist mir ferner als das", habe sie gedacht, als Hörmann ihr den Job anbot, erzählt Sarkleti. "Ich bin berufstätig, habe Familie und habe mich nicht unausgelastet gefühlt." Aber sie nahm das Angebot an. "Denn wichtig dabei ist Unabhängigkeit. Da ist mein Grundberuf optimal dafür."

    Denn es gilt, viele Interessen zu vereinen. Jene der Wildtiere, der Grundbesitzer, des Tourismus, der Jagd. Sarkleti erstellt mit Hörmann Abschusspläne, kontrolliert deren Durchführung und die Einhaltung des Jagdgesetzes. Die Jagdbegeisterung wurde Sarkleti nicht in die Wiege gelegt. Durch ihren Freund in ihrer Jugendzeit wurde das anders. "Er war Jäger und Förster und ich bin oft mit ihm mitgegangen." Dann folgte die Jagdprüfung, immer noch mit einer Einschränkung. "Es war nicht klar, ob ich irgendwann einmal ein Stück erlegen werde." Heute hat Sarkleti ihren Frieden in dieser Frage gefunden. "Wenn ich ein Tier erlege, nimmt mich das Wild nicht wahr, und ich erlege es mit einem Schuss."

    Trophäen sind Sarkleti nicht wichtig. Aber sie liebt Wild und kocht gerne. Und auch für anderes Essen müssten Tiere sterben, oft auf grausame Art. "Da ist mir lieber, ich erlege das Tier selbst."

    MICHAELA AUER

    Fakten

    Marion Sarkleti-König ist Juristin und arbeitet hauptberuflich als Teamleiterin der Schuldnerberatung Steiermark. Zur Hegemeisterin wurde sie von Bezirksjägermeister Max Hörmann ernannt.

    Sarkleti ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und den Kindern Paula (5) und Valentin (13) in Pernegg.

    Mehr Steirer des Tages

    Mehr aus dem Web

      Steiermark > Graz

      Wolkig Nebel
      Graz
      min: 9° | max: 19°
      7-Tagesprognose

      Aktuelle Leser-Fotos

      Steirer des Tages

      Wir suchen Ihre Vorschläge! Kennen Sie jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

       

      Leserfotos aus dem Bezirk



      Babys aus der Region

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!