Sieger der PlatzwahlEin Herzkasperl für die Steiermark-Herzbank

Freudentaumel und Gejubel: In St. Nikolai im Sausal tanzten die Herzen gestern zickzack und auf der gewonnenen Herzerlbank könnte es eng werden.

Das erste Flascherl wurde am Nachmittag geköpft: Familie Pichler mit Team und Bürgermeister Gerhard Hartinger © 
 

"Danke für den Herzkasperl“, freute sich am Sonntag Sabine Pichler mit schnellem Herzschlag über den Siegeszug ihres Genussplatzes bei der heurigen Platzwahl der Kleinen Zeitung.


Bereits ab sechs Uhr früh trudelte ein Gratulations-SMS nach dem anderen ein. „Ich dachte schon, da ist etwas passiert“, lacht Pichler. Passiert ist auch wirklich etwas, denn seit gestern dürfte die Buschenschank Pichler-Schober der ganzen Steiermark bekannt sein. Selbst Arnold Schwarzenegger geriet vor nicht ganz einem Monat bei seiner Ehrenringverleihung und ersten Geburtstagsfeier zum anstehenden 70er ins Schwärmen.

Platzwahl-Ehrentafel: Das waren die bisherigen Sieger

Der schönste Genussplatz 2017: Weingut Pichler-Schober in St. Nikolai im Sausal

(c) Robert Sommerauer

Knöpferlstreich

Knöpferlstreich „Beliebteste Volksmusikgruppe“, 2016

(c) Jürgen Fuchs

Singkreis Gaishorn

Singkreis Gaishorn „Beliebtester Chor der Steiermark“, 2015

KK

Tieschen

Musikverein Tieschen „Beliebteste Blasmusikkapelle“, 2014

(c) Jürgen Fuchs

Leopoldsteinersee

Leopoldsteinersee „Schönste Wasserperle“, 2013

(c) Susanne Hassler Kleine Zeitung

Pfarrkirche Wies

Pfarrkirche Wies „Schönstes Baujuwel“, 2012

Gernot Eder

Erlaufsee

Erlaufsee „Beliebtestes Ausflugsziel“, 2011

(c) Sabine Hoffmann

Mariazell

Mariazell „Schönster Ort der Steiermark“, 2010

(c) Sabine Hoffmann

Pöllauberg

Pöllauberg „Schönstes Fleckerl des Landes“, 2009

Sepp Resch

Leibnitz

Leibnitz „Schönster Hauptplatz der Steiermark“, 2008

(c) Photoreport Helmut Lunghammer (Helmut Lunghammer)
1/10


Der Erfolg geht auf die Kappe des gesamten Teams, ist die Chefin voll des Lobes für ihre Mitarbeiter. Und das Erfolgsgeheimnis ebendieser? „Keiner ist bei uns rausgegangen, ohne zu unterschreiben. – Aber bitte freiwillig.“ Dieser herzliche Ehrgeiz dürfte gefruchtet haben, denn abgesehen hatte es die Hausherrin vor allem auf die Herzerlbank - jetzt gibt es ein Siegerfest obendrauf. Allen Stimmenspendern hat sie im Sammelfieber übrigens versprochen, sie dürften sich auf die Bank setzen. Bei 12.113 Stimmen könnte das eng werden.


Gott sei Dank gibt es zwischen Weingärten und Wiese noch den einen oder anderen Tisch mit Ausblick. „Wir sind ein Platz für Familien, aber vor allem auch für Genießer. Die Leute kommen von der Arbeit, setzen sich beim Weingarten nieder und ziehen sich die Schuhe aus“, beschreibt Sabine Pichler die heimelige Atmosphäre, wo Gäste zwischen „herrlichem Blumenschmuck Kraft und Kulinarik tanken“.
Für die leidenschaftliche Blumenfee steht übrigens schon der nächste Bewerb an: "Wir waren schon sechs Mal Landessieger beim Blumenschmuckbewerb." – Vielleicht gib es im Herbst beim Platzwahlfest ja doppelten Grund zum Feiern?

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.