St. Johann i. d. HaideOberkrainermusik für den guten Zweck

Zum zweiten Mal veranstaltete und die Behindertenselbsthilfegruppe Hartberg-Fürstenfeld einen Oberkrainer-Volksmusikabend für den guten Zweck im Kultursaal von St. Johann in der Haide.

Obmann Robert Narnhofer mit den Künstlern und Gästen © Gerhard Trattner
 

Vom ehemaligen Behinderten-Selbsthilfegruppe-Obmann Leo Pürrer initiiert, stand der Oberkrainer-Volksmusikabend im Kultursaal von St. Johann in der Haide auch im Andenken des vor wenigen Monaten verstorbenen Obmanns. Obmann Robert Narnhofer begrüßte die zahlreichen Besucher und  Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer als Ehrengast.

Zudem bedankte sich Narnhofer bei Bürgermeister Günter Müller für die zur Verfügungsstellung des Saales. Der besondere Dank galt aber dem Ringkogl-Trio und den Oberkrainerfreunden für ihren kostenlosen Auftritt. Durch den musikalischen Abend im vollbesetzten Mehrzwecksaal führte Humorist Max Lustig. Der gesamte Erlös kommt der Behindertenselbsthilfegruppe Hartberg-Fürstenfeld zugute.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.