Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. September 2014 23:16 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Am Jahrestag Hochzeit gefeiert Goldene Hochzeit wurde gefeiert Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Seckau und Umgebung Nächster Artikel Am Jahrestag Hochzeit gefeiert Goldene Hochzeit wurde gefeiert
    Zuletzt aktualisiert: 21.06.2009 um 05:00 UhrKommentare

    Die Welt zu Gast im Murtal

    Die AirPower 09 bringt 50.000 zusätzliche Nächtigungen in die obersteirische Urlaubsregion.

    Foto © APA

    Volle Power", das ist das erste, was Karl Schmidhofer, Vorsitzender der Urlaubsregion Murtal, zur AirPower einfällt. Schon eine Woche vor Beginn des Flugspektakels war eine deutliche Bewegung in den Bezirken Judenburg, Knittelfeld und Murau zu spüren. Die Gasthöfe füllen sich, an den Zapfsäulen der Tankstellen trifft sich die Welt. Am Ende sollen es 250.000 Menschen sein, die die Himmelstürmer bestaunen. Der ober-steirische Tourismus ist in Jubelstimmung.

    Kein Zimmer mehr frei. In den Bezirken Knittelfeld und Judenburg ist schon vor dem Großereignis kein einziges Zimmer mehr zu bekommen. Am Veranstaltungswochenende werden insgesamt 50.000 zusätzliche Nächtigungen in der Region erwartet. Die Wertschöpfung wird nach den bisherigen Prognosen weit über dem Ergebnis der AirPower vor vier Jahren liegen. Damals wurden rund 15 Millionen Euro in das Murtal getragen.

    Die schönsten Seiten. Die Region zeigt sich dementsprechend auch von seiner schönsten Seite. "Es gibt ein so umfassendes Rahmenprogramm im gesamten Raum, dass selbst wir keinen Überblick mehr haben", freut sich Schmidhofer über das Engagement. Besonders beliebt bei Familien, die sich das Spektakel nicht entgehen lassen wollen, ist der Erlebnis-Schwerpunkt der Region. So kann man etwa am Wipfelwanderweg in der Gemeinde Rachau (Bezirk Knittelfeld) einen Überblick über die Region aus den Baumkronen erhaschen. Oder auf der Rodelbahn "Nocky-Flitzer" die Turracher Höhe talwärts flitzen.

    Ausflüge. Im Naturpark Grebenzen können sich Besucher hingegen bei Rad- oder Bootsausflügen austoben oder das Dürnberger Hochmoor und das Benediktinerstift St. Lambrecht erkunden. Für Wanderfreunde sind die Nockberge sowie die Seetaler- und Seckauer Alpen ein Geheimtipp.

    Gäste kommen wieder. "Besonders spannend ist, wie nachhaltig eine Veranstaltung wie die AirPower unsere Urlaubsregion bereichert", verrät Schmidhofer. Seit der letzten Flugschau vor vier Jahren weiß der Tourismus-Profi, dass viele der nationalen und internationalen Gäste wiederkommen. "Bei der AirPower haben die Besucher die Möglichkeit, eine ganze Region kennenzulernen. Später kommen sie etwa zum Wintersport in eines unserer acht Schigebiete zurück", berichtet er.


    Urlaubsregion Murtal

    Die Bezirke Knittelfeld, Murau und Judenburg bilden die beliebte Urlaubsregion Murtal. Geboten wird ein rundes Paket aus Sport (Wintersport, Biken, Wandern und Wassersport), Kultur und Wellness.

    Groß geschrieben wird auch die Kulinarik. Besondere Spezialitäten sind der Seckauer Lebkuchen, Zirbenland- produkte wie der Zirbenschnaps und der Steirerkäse.

    Weitere Höhepunkte

    Der Veranstaltungskalender der Region für diesen Sommer ist voll. Zu den Höhepunkten zählen die Music Nights (2. Juli bis 22. August) in Knittelfeld, das Zirbenfest von 8. bis 9. August in St. Wolfgang im Bezirk Judenburg sowie das Samson Stadtfest in Murau, das am 15. August steigt.

    Dem Holz auf der Spur

    Das Murtal ist besonders waldreich und gilt daher als Region mit der "besten Luft Österreichs". Mehr zum Thema Holz erfährt man im Holzmuseum St.Ruprecht ob Murau, auf der Steirischen Holzstraße und in der Holzstadt Murau.

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Montag, 01. September 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 80%
        Regen
      • Dienstag, 02. September 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Mittwoch, 03. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8732 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS
      DB_DataObject Error: Connect failed, turn on debugging to 5 see why


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!