Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. April 2014 07:44 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Schicken Sie uns ein Familienbild! 61-Jährige bei Pkw-Unfall schwer verletzt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Judenburg und Umgebung Nächster Artikel Schicken Sie uns ein Familienbild! 61-Jährige bei Pkw-Unfall schwer verletzt
    Zuletzt aktualisiert: 10.08.2010 um 21:18 UhrKommentare

    Die Schätze im Kopfpolster

    Schilling gegen Euro: Am 12. August, macht der Euro-Bus von 9 bis 18 Uhr auf dem Judenburger Hauptplatz Station.

    Foto © OENB

    Unglaubliche 1,1 Milliarden Schilling sollen in der Steiermark noch darauf warten, in Euro umgetauscht zu werden. Das sind pro Steirer mehr als 1000 Euro. Und so tingelt auch heuer wieder der Euro-Bus der Österreichischen Nationalbank quer durch das Land, um alte Alpendollar gegen Euro zu wechseln. Am 12. August, macht der Tross zwischen 9 und 18 Uhr auf dem Hauptplatz in Judenburg halt.

    In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu kuriosen Tauschaktionen: So wechselte etwa im Jahr 2008 ein Mann aus Bretstein mehr als 20.000 Zehn-Groschen-Münzen um. Der Wert der 22 Kilogramm schweren Münzsammlung: 150 Euro.

    Claudia Macheiner, Neo-Direktorin der Nationalbank-Zweigstelle in Graz weiß, dass immer wieder alte Scheine in Jacken, Taschen, aber auch eingenäht in Kopfpolster gefunden werden.

    Sicherheit

    Auch Sicherheit wird bei der Tour groß geschrieben. "Durch BIC und IBAN, also internationaler Bankleitzahl und Kontonummer, sind die Überweisungen noch sicherer geworden", betont Macheiner. Die entsprechenden Formulare können und sollen übrigens nicht nur für grenzüberschreitende Überweisungen verwendet werden, sondern auch für den nationalen Zahlungsverkehr.

    Wenn hingegen Bargeld den Besitzer wechselt, soll darauf geachtet werden, dass auch bei wenig Licht und in stressigen Situationen die Euro-Scheine kontrolliert werden - ganz nach dem Motto: fühlen, sehen, kippen.

    MONIKA SCHACHNER

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Sonntag, 20. April 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 75%
        Regen
      • Montag, 21. April 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Dienstag, 22. April 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8750 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang