Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. April 2014 15:13 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Der Schloßberg wurde am öftesten besucht Ploberger präsentierte Buch Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Murtal Nächster Artikel Der Schloßberg wurde am öftesten besucht Ploberger präsentierte Buch
    Zuletzt aktualisiert: 30.08.2007 um 08:13 Uhr

    Erdäpfelkönig: Wer bekommt die Krone?

    Die Initiatoren des "Steirischen Erdäpfellandes" suchen einen Regenten: Junge Männer können sich der Wahl zum Erdäpfelkönig ab jetzt stellen.

    Foto © AP

    Am 21. und am 22. September wird das Erdäpfelfest im neuen Erdäpfelland gefeiert. Natürlich braucht jedes Land auch einen König. Deswegen haben ab Donnerstag alle Männer ab 17 Jahren die Möglichkeit sich der Herausforderung zu stellen und der erste steirische Erdäpfelkönig zu werden.

    Ab 17. Sonja Lechner vom Tourismus-Regionalverband nimmt Anmeldungen interessierter Kandidaten entgegen. "Mitmachen kann jeder Mann ab 17 Jahren. Er muss sich gut in der Öffentlichkeit präsentieren und redegewandt auftreten."

    Knollennase? Auf die Frage, ob Erdäpfelkönig-Anwärter eine Knollennase haben sollten, antwortet Lechner mit einem Lachen: "Nein, natürlich nicht." "Ein fescher Kerl soll er schon sein", meint dazu Erdäpfelland-Erfinder Hans Köstner. "Der König wird eventuell im Jungbauernkalender abgebildet. Darum sollte er optisch schon was hergeben." Weiteres Schmankerl für Königs-Kandidaten: Die drei Bestplatzierten bekommen tolle Preise - verraten wird noch nichts - und dürfen das Erdäpfelland repräsentieren. "Der Erstplatzierte wird Erdäpfelkönig, der Zweit- und der Drittplatzierte werden den Regenten als Prinzen unterstützen", weiß Köstner.

    Pflichten. Zu den Repräsentationspflichten zählen unter anderem der Besuch von Messen, Treffen mit anderen "Hoheiten" und der Besuch des Bauernbund balles in Graz. "Der König wird dort mit allen steirischen Königinnen, wie zum Beispiel der Weinkönigin, einmarschieren", so Köstner. Demnach gibt es für den zukünftigen Erdäpfelkönig einiges zu tun.

    Einsatz gefordert. Die Endausscheidung findet am 22. September ab 18 Uhr beim Erdäpfelfest am Gelände des "Murbodenbauers" statt. "In drei Durchgängen wird sich entscheiden, wer nun König wird", erklärt Lechner. "Es wird mit Sicherheit auch einen Überraschungsdurchgang geben. Außerdem müssen sich die Finalisten im Kampf um den Titel sportlich beweisen und zwar im Bullenreiten."

    SONJA HAIDER

    Anmeldung

    Mindestalter: 17

    Tel.: 0 35 72) 44 29-5
    von 8 bis 16 Uhr

    Mehr Murtal

    Mehr aus dem Web

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

      Babys aus der Region

      Bezirkswetter Judenburg

      • Mittwoch, 16. April 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 7°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Donnerstag, 17. April 2014
        • Min: -2°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 15%
        Sonnig
      • Freitag, 18. April 2014
        • Min: -1°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt


      Bezirkswetter Knittelfeld

      • Mittwoch, 16. April 2014
        • Min: -2°C
        • Max: 8°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Donnerstag, 17. April 2014
        • Min: -4°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig
      • Freitag, 18. April 2014
        • Min: -2°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt

      KLEINE.tv

      Wetter zu Ostern: Mehr Sonne, weniger Schnee

      Die Karwoche zeigt sich unbeständig und wechselhaft, am Gründonnerstag l...Noch nicht bewertet

       

      Fotos

      Steiermark-Frühling: Buntes Programm am Samstag und Sonntag 

      Steiermark-Frühling: Buntes Programm am Samstag und Sonntag

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeiten/Jubiläen

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Steirer des Tages

      Fester Platz in der Zukunft
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro mit Sitz in Judenburg: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang