Katastropheneinsatz Pioniere beseitigen Verklausungen

130 Pioniere aus Salzburg und der Steiermark arbeiten sich an den verklausten Bachläufen in den Bezirken Murtal und Murau voran. Dabei sind sie täglich bis zu zehn Stunden im Einsatz.

Bergführergehilfe Vizeleutnant Klaus Pascuttini beginnt mit dem Zerschneiden des Baumstammes.

ÖBH/Pucher

Korporal Patrick Dick wird mit dem Seil gesichert.

ÖBH/Pucher

Korporal Patrick Dick bei Schneidarbeiten im Steilgelände.

ÖBH/Pucher

Der gefällte Baum wird für den Abtransport vorbereitet.

(c) Herbert PENDL

Solche Verklausungen sind auf vielen Kilometern zu beseitigen.

(c) Herbert PENDL

Ein 40 Meter hoher Baum wird mit Seilwinde in die exakte Richtung zu Fall gebracht.

(c) Herbert PENDL

Ein Kettenbagger mit Holzgreifer unterstützt beim Wegheben schwerer Lasten.

(c) Herbert PENDL

Im Zugbachtal bei Oberzeiring ist in besonders steilem Gelände zu arbeiten.

(c) Herbert PENDL

Oberstleutnant Markus Freiner erklärt an der Lagekarte die Schadstellen.

(c) Herbert PENDL

Pioniere arbeiten gemeinsam mit den Landwirten und verfügbaren Forsttraktoren.

(c) Herbert PENDL
1/10
Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.