Einsatz-TickerDie aktuellen Einsätze von Feuerwehr und Co.

Feuerwehr, Polizei und Rettung: Unsere Einsatzkräfte sind ständig im Einsatz. Hier finden Sie alle aktuellen Einsätze auf einen Blick.

Auf der S 36 krachte es am 9. Jänner © FF/Thomas Zeiler
 

15. Jänner: 67-Jährige bei Autounfall schwer verletzt
Auf der St. Lambrechter-Straße ereignete sich ein Frontal-Zusammenstoß zweier Autos. Zwei Murauerinnen wurden verletzt.

9. Jänner: Vorderachse eines Pkw bei Unfall rausgerissen
Während der Aufräumungs- und Bergearbeiten musste die Auffahrt zur S 36 und ein Fahrstreifen zwischen Knittelfeld West und Zeltweg Ost gesperrt werden.

8. Jänner: Lkw blieb auf Bahngleis stecken
Mit einer Seilwinde konnten Florianijünger der Feuerwehr Judenburg den Lkw-Lenker aus seiner misslichen Lage befreien.

5. Jänner: Fünf Einsätze innerhalb weniger Stunden
Glatte Straßen: 40-Tonner kippte um, Autos krachten in Zäune und rutschten in Gräben.

4. Jänner: 14-Jährige auf Piste verletzt - Hubschraubereinsatz
Zwei Freundinnen wollten mit ihren Vätern parallel eine Piste hinunterfahren und dürften sich dabei zu nahe gekommen sein.

4. Jänner: Tödlicher Unfall im Murtal
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es im Fohnsdorfer Gemeindegebiet.

3. Jänner: Traktorgespann prallte in Haus
Schwerer Unfall in Kobenz: 73-jähriger Traktorlenker wurde aus der Fahrerkabine geschleudert und schwer verletzt.

31. Dezember: Schwerer Autounfall im Bezirk Murau
Eine 28-Jährige kam auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit einem Auto kollidierte, das von einer 17-Jährigen gelenkt wurde.

31. Dezember: Auf der S 36 krachte es gleich zwei Mal
Alle Hände voll zu tun hatten die Einsatzkräfte in den frühen Morgenstunden am letzten Tag im Jahr 2017.

26. Dezember: Schwerer Skiunfall auf der Turrach
53-Jährige wurde bei Skiunfall auf der Turrach schwer verletzt. Sie dürfte einem anderen Skifahrer über die Ski gefahren sein.

24. Dezember: Feuerwehr musste am Heiligen Abend ausrücken
Umgestürzter Anhänger eines Autobusses blockierte Fahrbahn: Feuerwehr Judenburg war bei diesem Unfall am Heiligen Abend im Einsatz.

22. Dezember: Mann stürzte 4,5 Meter in die Tiefe
Ein 42-jähriger Mann aus dem Bezirk Murtal stürzte während der Arbeit in einem landwirtschaftlichen Betrieb 4,5 Meter in die Tiefe. Er wurde schwer verletzt.

19. Dezember: Bluttat auf einem Anwesen in Spielberg 
Sohn fand seine Eltern lebensgefährlich verletzt im Schlafzimmer.

18. Dezember: Tierquälerei in Fohnsdorf: Das steckt wirklich dahinter
Tagelang geisterte eine "Warnung an alle Pferdebesitzer in Fohnsdorf" durchs Netz: In Sillweg soll einem Pony der Schwanz abgeschnitten worden sein. Polizei ermittelte.

12. Dezember: Föhnsturm über der Steiermark
Feuerwehren nach nächtlichem Föhnsturm im Dauereinsatz. Auch im Murtal wütete der Sturm.

11. Dezember: Pick-up fing plötzlich Feuer
Ein auf einem Firmenparkplatz abgestellter Pick-up in Stadl-Predlitz geriet plötzlich in Brand.

10. Dezember: Alkolenker verursachte schweren Unfall
Drei Fahrzeuge waren in den Vorfall auf der B317 involviert. Der Unfalllenker hat die Geschwindigkeit im Ortsgebiet nicht reduziert und ist frontal mit dem vor ihm fahrenden Auto kollidiert.

9. Dezember: 16 Mann löschten Pelletsanlage in Knittelfeld
Die Feuerwehr Knittelfeld wurde zu einem Kellerbrand gerufen. Letztlich stand die Pelletsanlage in einem Einfamilienhaus in Flammen.

9. Dezember: Feuerwehr musste an einem Abend fünfmal ausrücken
Die Feuerwehrleute in Knittelfeld hatten einen einsatzreichen Abend. Sie musstenunter anderem fest gesessene Personen aus zwei Liften retten.

6. Dezember: Schneebrettlawine verschüttete Tourengeher
Drei Tourengeher waren in den Seetaler Alpen unterwegs. Bei der Abfahrt löste sich eine Schneebrettlawine.

4. Dezember: Ofen löste folgenschweren Brand aus
Nach dem folgenschweren Brand in einem Mehrparteienhaus in Judenburg steht die Ursache fest: Ein Kaminofen dürfte zu heiß geworden sein und in der Folge Papierrollen entzündet haben.

28. November: Pkw machte sich selbstständig
In St. Margarethen bei Knittelfeld machte sich ein Fahrzeug selbstständig - und landete in einem Stromverteilerkasten. Der Wagen musste mit einem Kran geborgen werden.

27. November: Eltern und Polizisten bedroht
Zeltweger versetzte seine Eltern in Angst und Schrecken. Schließlich wurde die Polizei zu Hilfe gerufen, aber auch die Beamten bekamen die Agressionen des jungen Mannes zu spüren.

27. November: Bub mit heißer Suppe verbrüht
Ein voller Kochtopf mit heißer Suppe ergoss sich über einen Buben (2,5 Jahre). Der Rettungshubschrauber C12 hob ab.

23. November: Pkw stürzte 150 Meter ab, Unfalllenker flüchtete
Nach einem Unfall im Bezirk Murau wollte ein Zeuge die Einsatzkräfte verständigen. Unfalllenker lief davon. Mann blieb über Nacht verschwunden, am nächsten Morgen meldete er sich telefonisch.

22. November: Mit Pkw gegen Haus geprallt, Lenkerin starb
Tragischer Unfall in Teufenbach-Katsch

15. November: Murtaler bei Schlägerei verletzt
In der Großdisco Bollwerk in Niklasdorf gibt es laut Polizei immer wieder Raufereien. Junger Mann aus dem Murtal wurde attackiert und schwer verletzt.

14. November: Kleintransporter auf Gleise gestürzt
32-Jähriger stürzte mit Kleintransporter auf Gleise und lief davon. Auto wurde von der Lokomotive erfasst und etwa 300 Meter weit mitgeschleift.

14. November: Unfalllenkerin fuhr davon
Der Unfall passierte in Graz-Umgebung. Verdächtige wurde ausgeforscht, sie stammt aus dem Bezirk Murtal.

12. November: 16-jähriger Mopedlenker schwer verletzt
Linksabbiegerin übersah auf der Aichdorferstraße entgegenkommendes Fahrzeug.

10. November: Drei Feuerwehren bekämpften Brand
Breim Brand einer Selche in Rachau konnten 35 Einsatzkräfte ein Ausbreiten des Brandes verhindern.

5. November: Aus Angst vor Strom - Mann sägte Masten an
38-Jähriger aus dem Bezirk Murau versuchte, Strommasten umzuschneiden. Er fühlte sich von Elektrogeräten „überwacht“.

31. Oktober: Jugendliche auf Diebestour
16 Zeitungskassen brachen drei Jugendliche aus dem Bezirk Murtal auf. Ihr Motiv: Geldmangel.

29. Oktober: Einbrecher drangen in Haus von 89-Jähriger ein
Während die Frau mit ihren Töchtern hinter dem Haus mit Holzarbeiten beschäftigt war, stahlen Unbekannte Bargeld und Schmuck.

28. Oktober: 16-jähriger Bursche wurde zum Helden
50-Jähriger zog sich bei Wanderunfall in den Wölzer Tauern schwere Verletzungen zu. Stiefsohn wurde zum Retter.

28. Oktober: Pkw überschlug sich
Ein Unfall ereignete sich auf der L 504 in Apfelberg: Lenker verlor Kontrolle über sein Fahrzeug.

26. Oktober: Feuer ging von Heizanlage aus
Eine defekte Hackschnitzelanlage führte laut Ermittlern zum Brand in einem landwirtschaftlichen Gebäude in Oberwölz.

25. Oktober: Sturz von Ladefläche: Lkw-Fahrer verletzt
Ein Arbeitsunfall ereignete sich am 25. Oktober in Judenburg: Lkw-Lenker stürzte von Ladefläche und musste verletzt ins LKH Judenburg eingeliefert werden.

25. Oktober: Flammenmeer in Oberwölz
Landwirtschaftliches Objekt wurde bei Brand komplett zerstört. Zwei Feuerwehren waren im Einsatz, aber machtlos.

24. Oktober: Fahrzeuge krachten auf Kreuzung zusammen
Bei einem Unfall in St. Marein-Feistritz wurden zwei Personen verletzt.

23. Oktober: Diebe ließen sich in Hotel einsperren
Dreiste Diebe am Werk: Sie ließen sich in ein in dieser Nacht unbelegtes Hotel einsperren und rissen vier Tresore aus der Verankerung.

19. Oktober: Kellerbrand in Knittelfeld
18 Feuerwehrmänner waren bei dem Brand in der Innenstadt im Einsatz. Brandursache unbekannt.

15. Oktober: Strommast-Brand löste Einsatz aus
Kühe mussten auf einer Weide von der Feuerwehr evakuiert werden. Die Tiere waren aber nie in akuter Lebensgefahr.

14. Oktober: Auf die Übung folgte der Ernstfall
Die Abschnittsübung von fünf Feuerwehren war soeben abgeschlossen, als ein echter Alarm einging. Ein schwerer Verkehrsunfall forderte die Einsatzkräfte noch einmal.

13. Oktober: Einbrecher versteckte sich unter Kellerstiege
Ein 28-jähriger im Bezirk Murtal wohnhafter Bosnier steht im Verdacht, insgesamt acht Einbruchsdiebstähle in Leoben begangen zu haben. Er ist geständig.

8. Oktober: Mann ertrank in der Nacht im Bach
Ein 57-jähriger Mann wurde tot im Olsabach neben der B317, der Friesacher Straße, gefunden.

7. Oktober: 15-Jähriger als Tatverdächtiger ausgeforscht
Nach dem Brand eines Sägespänehaufen in Niederwölz Mitte September wurde nun ein 15-jähriger als Tatverdächtiger ausgeforscht. Er wurde in die Justizanstalt Leoben eingeliefert.

4. Oktober: Steirerin stürzte beim Baumschneiden von Leiter
Eine 55-jährige Frau aus dem Bezirk Murau fiel von einer Alu-Leiter drei Meter in die Tiefe.

4. Oktober: Von vier Diebstählen und elf Flaschen Whisky
Vier Mal ging an einem Vormittag eine 42-Jährige in das selbe Kaufhaus in Judenburg, sie verließ es immer mit Whisky. Schließlich wurde sie auf frischer Tat ertappt.

29. September: Forstarbeiter schwer verletzt
Bei Holzarbeiten wurde ein 65-Jähriger in St. Georgen ob Judenburgaus einem Ladekran geschleudert.

29. September: Arbeiter von Dach gestürzt
Ein 23-jähriger Zimmerer stürzte in Schöder sechs Meter in die Tiefe.

18. September: Weitwanderin geriet in Bergnot
Eine 27-Jährige verirrte sich im schlechten Wetter und verletzte sich dabei leicht.

17. September: "Verschwindend geringe Vorfälle" bei Stones-Konzert
95.000 Besucher bei Stones-Konzert. Das ist die Bilanz der Einsatzkräfte.

15. September: Sechs Einbrüche an sechs Tagen
Spielsüchtiger wurde auf frischer Tat ertappt: Er brach im Bezirk Murtal unter anderem in eine Apotheke und in eine Trafik ein.

15. September: Brandstifter zündelte auf Gelände eines Holzbetriebs
In Niederwölz im Bezirk Murau setzte ein unbekannter Mann Sägespäne in Brand.

11. September: Ehepaar in seinem eigenen Zuhause überfallen
Zuerst nahmen sie Kontakt mit dem Paar auf - dann haben die zwei Täter das ältere Ehepaar in seinem Eigenheim in Judenburg überfallen.

7. September: Radfahrer nach Kollision mit Pkw schwer verletzt
In Schöder kam es  zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einer Pkw-Lenkerin. Der Radfahrer musste schwer verletzt ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt eingeliefert werden.

5. September: Kollision mit Pkw: Fußgänger verstorben
Auf der Murtal Begleitstraße ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 64-jähriger Fußgänger ist in der Nacht im LKH Judenburg seinen Verletzungen erlegen.

4. September: In nur zehn Zentimeter tiefem Bach ertrunken
Ein Sanitäter hatte dem 69-Jährigen noch angeboten, am Stützpunkt des Roten Kreuzes zu übernachten. Am Morgen wurde er dann tot gefunden.

4. September: Sieben Pkw in Auffahrunfall verwickelt
Auf der S 36 Höhe Zeltweg konnten sieben Fahrzeuge nach einem Unfall nicht mehr anhalten und kollidierten.

2. September: Pkw-Lenker starb nach Zusammenstoß mit Lkw
Tragischer Unfall in Obdach: Ein 48-jähriger Kärntner starb.

1. September: Verkäuferin verfolgt, bedrängt und verletzt
19-Jähriger aus Nigeria bedrängte immer wieder eine Verkäuferin, Ende August wurde er handgreiflich.
1. September: Sozialbetrug: Mutter und ihre Söhne kassierten 80.000 Euro
Von Mindestsicherung bis zur Wohnbeihilfe: Eine Familie aus dem Kosovo wird verdächtigt, illegal Sozialgelder bezogen zu haben.

29. August: 23-Jähriger verkaufte Drogen an Jugendliche
Rund einen Kilogramm Marihuana soll afghanischer Staatsbürger innerhalb eines Jahres an junge Menschen in Zeltweg verkauft haben.

28. August: Wirtschaftsgebäude brannte bis auf Grundmauern nieder
Nach stundenlangen Löscharbeiten konnten die 112 eingesetzten Männer ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Gebäude verhindern.

26. August: Motorradfahrer stürzte am Gaberl
Biker dürfte auf einer Ölspur ausgerutscht sein, das Motorrad schlitterte über die Gegenfahrbahn in ein angrenzendes Waldstück. Erst ein Baum stoppte das führerlose Bike.

26. August: Motorradlenker kam auf Turracher Straße zu Sturz
Eine Gruppe von vier am Unfall beteiligten Motorradfahrern fuhr einfach weiter. Nachkommende Lenker verständigten die Einsatzkräfte.

21. August: 207 km/h auf Landesstraße: Raser überholte sogar die Zivilstreife
Ein 27-jähriger Murtaler überholte auf der B 114 eine Zivilstreife, die die Geschwindigkeit maß: 207 km/h. Seinen Führerschein ist der junge Mann aus dem Bezirk Murtal los.

21. August: Zwölfjähriger fand Panzerabwehr-Granate 
Bursche fand M25-Granate in Restmüllcontainer und trug sie zur Polizeistation. Polizei warnt eindringlich davor, derartige Kriegsrelikte selbst anzugreifen.

20. August: Einbrecher auf frischer Tat ertappt
Der 28-Jährige wurde von vier Streifen und einem Polizeihund in einer Apotheke gestellt und festgenommen.

20. August: Mure verlegte B95 zur Turracher Höhe
Mure nach den ergiebigen Regenfällen: Straße zur Turracher Höhe musste gesperrt werden.

18. August: Bei Viehtransport schwer verletzt
Anhänger, in dem sich ein Jungrind befand, kippte in Oberwölz um. 33-jährige Landwirtin schwer verletzt.

18. August: Lkw mit 24 Tonnen Pressspanplatten kippte um
Viel zu tun hatten Feuerwehrleute nach einem Unfall in der Gemeinde Pölstal: Sattelzug kippte um, Florianijünger mussten die gesamte Ladung händisch abladen.

16. August: Pkw stand in Vollbrand
Auf der S 36 in Fahrtrichtung Klagenfurt brannte aus unbekannter Ursache ein Pkw.

15. August: Lehrling trennte sich mit Kreissäge Finger ab
Unfall in einer Fertigteilbau-Firma in Niederwölz. Ein 16-jähriger Lehrling wurde schwer verletzt.

13. August: Alkohol, Wespen, Feuer - neuer Rekord an Versorgungen
MotoGP in Spielberg: 45 Fans musste das Rote Kreuz ins Krankenhaus bringen - das ist neuer Rekord. Alkohol war ein großes Thema.

13. August: Mofa-Fahrer kollidierte mit Auto
67-Jähriger wurde in Ranten von Auto erfasst und schwer verletzt.

13. August: Nach Fahrradsturz verstorben
Radfahrer, der am 4. August bei einer Talfahrt in Obdach zu Sturz gekommen ist, erlag nun seinen Verletzungen.

9. August: Quad kippte um, Fahrer schwer verletzt
Wiener kam auf der B 114 bei Abbiegemanöver ins Schleudern. Er erlitt beim Sturz schwere Verletzungen.

8. August: 60-Jähriger bedrohte Jugendliche mit Gaspistole
Ein Streit auf einem Parkplatz eskalierte, Mann zückte Pistole. Nach kurzer Fahndung wurde er von der Polizei festgenommen.

8. August: Karambolage und Stau auf B317
Gleich mehrere Fahrzeuge krachten Montagfrüh nach einem missglückten Überholmanöver ineinander. Totalschaden an zwei Pkw, zwei Leichtverletzte.

8. August: Aufräumen nach dem großen Unwetter
Alle Berichte zum Unwetter in den Bezirken Murtal und Murau finden Sie unter www.kleinezeitung.at/mt.

7. August: Rettungswagen kollidierte auf dem Weg zu Notfall mit Pkw
Schwerer Unfall in St. Margarethen bei Knittelfeld. Ein 36-Jähriger musste mit schweren Verletzungen ins UKH nach Graz geflogen werden.

7. August: Radfahrer wollte auf sicheren Weg: schwer verletzt
Der 80-Jährige kam auf verschlammter Straße zu Sturz und erlitt eine Oberschenkelverletzung.

5. August: Traktorfahrer stürzte 15 Meter ab
Fahrer war von Straße abgekommen und musste von der Feuerwehr mittels improvisierter Seilbahn gerettet werden. Einsatz dauerte stundenlang.

5. August: Passant fand lebensgefährlich verletzten Radfahrer
Der 43-Jährige ist bei einer Talfahrt in Obdach zu Sturz gekommen, ein Passant hatte ihn schließlich entdeckt. Der Radfahrer musste notoperiert werden.

2. August: Unwetter mit Hagel
In St. Georgen hagelte es extrem, Feuerwehren mussten zu mehreren Einsätzen ausrücken.

1. August: Küchenbrand in Knittelfeld wurde rasch gelöscht
In einer Wohnung in einem Knittelfelder Mehrparteienhaus brach ein Brand aus.

31. Juli: 17-jähriger Feuerwehrmann ist Brandstifter
Der mutmaßliche Brandstifter von Scheifling war Stammgast in dem Gasthaus, das am Wochenende abgebrannt war. Der 17-jährige Lehrling war ohne Eltern aufgewachsen.

29. Juli: Großbrand in Scheifling
Unbekannte hatten mehrere Müllcontainer angezündet. Flammen griffen auf das angrenzende Gasthaus über. 80 Feuerwehrleute kämpften bis in die Morgenstunden gegen das Feuer an.

29. Juli: Einbrecher sprühte Hausbesitzer Pfefferspray ins Gesicht
Der 51-jährige Hausbesitzer wurde durch Geräusche wach und überraschte den Eindringling. Dieser griff sofort zum Pfefferspray.

24. Juli: Frontaler auf der B114
Zwei Pkw kollidierten am 24. Juli auf der Straße zwischen Hohentauern und Trieben.

24. Juli: Hochwasser im Bezirk Murau
Feuerwehren Predlitz-Turrach, Oberwölz und Niederwölz mussten am 24. Juli zu mehreren Hochwassereinsätzen ausrücken.

24. Juli: Motorradfahrer verletzt
Am Triebener Tauern verunglückte ein 23 Jahre alter Wiener mit seinem Motorrad schwer.

20. Juli: Frontaler bei Autobahnauffahrt
Zwei Fahrzeuge prallten aufeinander. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.

20. Juli: Abgängige gefunden
Eine 53-Jährige aus dem Bezirk Murau bricht zu einem Spaziergang auf. Etwas später ruft sie ihren Sohn an: Sie habe sich verirrt und wisse nicht mehr, wo sie sich befindet.

19. Juli: 20-Jähriger verhaftet
Gleich mehrere strafbare Handlungen soll ein 20-Jähriger während seiner Ausbildung im Schulungszentrum Fohnsdorf durchgeführt haben.

17. Juli: Beim Schwammerlsuchen verletzt
Nach Sturz im Wald den Fuß verletzt. Eine Seilbergung war nötig.

17. Juli: Porsche in Flammen
Die Feuerwehr Spielberg wurde zu einem Fahrzeugbrand in der Jochen-Rindt-Kurve am Red-Bull-Ring in Spielberg gerufen.

14. Juli: Verkehrsunfall auf der S 36
Bei dem Unfall auf der Schnellstraße wurden zwei Fahrzeuginsassen verletzt.

14. Juli: Betonmischer prallte gegen Leitschiene
Die Ölwanne wurde stark beschädigt, wodurch es zu einem starken Ölaustritt kam.

12. Juli: Zugunfall
Ein Holztransporter stieß mit einer Garnitur der Murtalbahn zusammen, Lokführer wurde leicht verletzt.

6. Juli: Frau auf Schutzweg erfasst
Eine 50-jährige Frau wurde beim Überqueren einer Straße auf einem Schutzweg von einem Auto erfasst und verletzt.

4. Juli: Betagte Frau gefunden
In St. Lambrecht fanden Suchtrupps eine vermisste 84-Jährige geschwächt im Wald. Die Frau war gestürzt.

27. Juni: Heizwerk in Flammen
400.000 Euro Schaden entstanden, als in der Nacht von Montag auf Dienstag ein Heizwerk in St. Peter ob Judenburg Opfer der Flammen wurde. Verletzt wurde niemand.

23. und 24. Juni: Heftige Unwetter in der Obersteiermark
Kurze, aber heftige Gewitter und Stürme zogen über die Region.

23. Juni: Bäuerin von Traktor überrollt
In Rachauc geriet ein Traktor bei Heuarbeiten ins Rutschen und überfuhr eine 63-jährige Frau.

20. Juni: 48-Jähriger bei Ladetätigkeiten verletzt
Ein Rumäne wurde bei einem Sturz von einem Lkw schwer verletzt.

18. Juni: Brand in Garten neben Wohnhaus in Knittelfeld
Der Brand brach bei einem Komposthaufen aus und griff auf einen Zaun und ein Hochbeet über. Die Feuerwehr verhinderte, dass das Wohnhaus in Mitleidenschaft gezogen wurde.

12. Juni: Einfamilienhaus in Weißkirchen abgebrannt
Ein Pkw-Lenker bemerkte gegen 2.30 Uhr einen Feuerschein und alarmierte die Einsatzkräfte. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand das Holzhaus bereits im Vollbrand.

 3. Juni: Vier Bewohner bei Wohnhausbrand verletzt
In Fohnsdorf bricht in einem Wohnhaus ein Brand aus, vier Personen mussten von der Rettung ins Spital gebracht werden.

2. Juni: Arbeiter stürzte ab
Auf einer Baustelle ein Baierdorf stürzt ein Arbeiter (32) fünf Meter ab und verletzt sich schwer.

29. Mai: Skitourengeher verirrt sich
Am Sonntagnachmittag verirrte sich ein Skitourengeher im Bereich des Greims. Der Hubschrauber musste ausrücken.

27. Mai: Biker bei Crash getöt
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B114 wird ein Motorradfahrer tödlich verletzt.

24. Mai: Um die Mittagszeit wurde die Freiwillige Feuerwehr Stadt Judenburg zu einem Einsatz im westlichen Stadtgebiet gerufen: Ein Wurzelstock hatte sich entzündet und gloste unter der Erde weiter. Die Einsatzkräfte haben ihn freigelegt und gelöscht

23. Mai: Forstarbeiter verletzt
Ein Forstarbeiter wurde in Pusterwald von einem Baum am Bein getroffen und schwer verletzt.

21. Mai: Brand in Spielberg
In einem Nebengebäude brach am Sonntag ein Brand aus, 25 Mann der Feuerwehr Spielberg konnten das Feuer unter Kontrolle bringen.

19. Mai: Motorradunfall in Hohentauern
Vermutlich weil zwei Lkw-Fahrer ein Fahrverbot ignorierten, kam Donnerstagnachmittag ein Motorradfahrer zu Sturz. Er musste notoperiert werden.

19. Mai: Frontal-Crash mit Anhänger
In St. Peter ob Judenburg gerät ein Auto mit Anhänger ins Schlingern und krachte gegen ein Auto. Ein Weststeirer wurde lebensgefährlich, zwei weitere Personen schwer verletzt.

18. Mai: Bub prallt gegen Lkw-Anhänger
Im Fohnsdorfer Ortsteil Dietersdorf läuft ein Sechsjähriger beim Spielen zwischen parkenden Autos auf die Straße und prallt gegen einen Lkw. Mittlerweile geht es dem Buben wieder gut.

17. Mai: Juwelier stellte Betrüger
Geschädigter Juwelier aus Murau machte sich selbst auf die Suche nach jenem Unbekannten, der ihm zuvor eine gefälschte Goldkette angedreht hatte.

15. Mai: Auto prallte gegen Brückengeländer
Eine 70-jährige Lenkerin verunglückte auf der L 518 im Ortsteil Fentsch tödlich.

14. Mai: Sturz mit Motorrad
Am 14. Mai wurde ein Paar bei einem Motorradunfall auf der L 511 zwischen Stadl-Predlitz und Flattnitz verletzt. Sie wurden ins LKH Tamsweg eingeliefert.

14. Mai: Zug erfasste Kleinbus
Plötzlich ging der Schranken in Strettweg zu - und ein 44-Jähriger steckte mit seinem Kleinbus fest. Sekunden bevor ein Zug seinen Bus erfasste, gab der Lenker noch einmal Gas.

12. Mai: Lkw drohte abzustürzen
Spektakulärer Unfall ereignete sich am Sölkpass.

11. Mai: Tontechnikequipment gestohlen
Unbekannte Täter brachen in St. Marein-Feistritz in eine Handelsgesellschaft ein.

10. Mai: Arbeiter stürzte in Zeltweg von Dach: schwer verletzt
Der 27-jährige Mann wurde vom Rettungshubschrauber C 12 ins UKH Graz geflogen.

10. Mai: Motorradunfall am Gaberl
Mit einem gemieteten Motorrad kam ein Mexikaner von der Gaberlstraße ab und schlitterte gegen die Leitschiene.

10. Mai: Schwere Kopfverletzungen bei Forstunfall
In Obdach wurde ein Landwirt bei Holzarbeiten schwer am Kopf verletzt.

9. Mai: Verkehrsunfall bei Busbahnhof
Zwei Fahrzeuge kollidierten in der Knittelfelder Innenstadt: Feuerwehr Knittelfeld musste mit zwölf Mann ausrücken.

8. Mai: Polizei Knittelfeld klärte Einbrüche: Durch Einschlagen einer Terrassentüre verschafften sich drei Jugendliche im März Zutritt in eine Gaststätte. Gestohlen wurden Bargeld und Zigaretten. Nach umfangreichen Erhebungen konnte das Trio jetzt ausgeforscht werden.

7. Mai: Brand im Pelletslager: Wohnhaus gerettet
Aus bislang ungeklärter Ursache ist es Sonntagabend in Kobenz zu einem Brand in einem Nebengebäude gekommen. Verletzt wurde niemand.

6. Mai: Fahrzeuge krachten ineinander
Unfall in Kobenz: Fahrzeuge versperrten Unfallort, Straße musste gesperrt werden.

4. Mai: Zwei Verletzte bei Unfall im Stadtgebiet
Fahrzeuge kollidierten in Judenburg: Zwei Beteiligte wurden verletzt. Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei mussten ausrücken.

4. Mai: Mit der Hand in Holzspalter - Finger abgetrennt
Ein 71-jähriger Mann verletzte sich am 4. Mai bei Holzarbeiten in Schöder schwer. Er wurde nach Klagenfurt geflogen.

3. Mai: Elfjährige wurde bei Unfall schwer verletzt
Pkw-Lenker kollidierte in Weißkirchen mit einer Schülerin, die eine Straße überqueren wollte. Rettungshubschrauber musste ausrücken.

3. Mai: Schaden nach Brand höher als vermutet
Am 23. April brannte in Mariahof ein landwirtschaftliches Nebengebäude nieder. Die Brandursachenermittlung ergab nun, dass eine Hackgutfeuerungsanlage den Brand ausgelöst haben dürfte.

2. Mai: Zwei Personen bei Unfall in Murau verletzt
Drei Fahrzeuge waren an einem Unfall beteiligt, der am 2. Mai in Murau passierte. Linksabbieger dürfte Gegenverkehr übersehen haben.

30. April: Brand - Dieser Bub hat Schlimmeres verhindert
Ein Brand brach bei einem Carport eines Ferienwohnhauses aus. Das Übergreifen auf weitere Holzhäuser konnte verhindert werden - durch das schnelle Reagieren eines zwölfjährigen Burschen. Die Details.

30. April: Pkw krachte frontal in einen Zaun
Zu einem nächtlichen Verkehrsunfall kam es in der Nacht auf Sonntag gegen 1 Uhr im Stadtgebiet von Knittelfeld. Mehr dazu hier.

27. April: Motor wurde aus Fahrzeug gerissen
Ende April kam in Kobenz ein Pkw von der regennassen Straße ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht das Aufpralls wurde der Motor aus dem Auto gerissen, der Lenker blieb unverletzt. Details finden Sie hier.

 

 

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.