Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. Juli 2014 21:21 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Fest im Ponywald Was ist bloß drin im Riesenpfandl? Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Schöder und Umgebung Nächster Artikel Fest im Ponywald Was ist bloß drin im Riesenpfandl?
    Zuletzt aktualisiert: 23.06.2010 um 20:30 UhrKommentare

    "Sportlich ist es sicher gerecht"

    UFC Gaal-Obmann Josef Lankmaier im Interview zum Unterliga-Aufstieg, der Stimmung im Team und Plänen und Gefühlen.

    D as Urteil in der Causa FC Knittelfeld/Schöder und St. Lorenzen/St. Stefan ist gesprochen. Gaal ist lachender Dritter. Ist das gerecht?

    JOSEF LANKMAIER: Ja, von der sportlichen Seite her gesehen ist es sicherlich gerecht.

    Hatte man seitens des UFC Gaal gegen die Ergebnisse der zwei Spiele beim Fußballverband Protest eingelegt?

    LANKMAIER: Von uns wurde der steirische Fußballverband nicht aktiviert, und es hat auch keinen Protest gegeben. Wir haben uns schon auf die neue Gebietsliga-Saison konzentriert, auf die Spielergespräche.

    Gibt's noch eine Meisterfeier?

    LANKMAIER: Jetzt noch nicht. Wir warten auf das offizielle Urteil, weil Berufung eingelegt wurde.

    Wie groß ist die Freude bei Spielern und Funktionären?

    LANKMAIER: Groß! Wir tun uns jetzt auch leichter, den aktuellen Kader zu halten. Zwei bis drei Spieler wollten schon weggehen, durch den Aufstieg in die Unterliga bleiben sie jetzt aber bei uns.

    Wie schaut es in der Trainerfrage aus?

    LANKMAIER: Da gibt's kein Problem. Herbert Müller bleibt uns erhalten. Das haben wir schon vor dem letzten Spiel gewusst.

    Die Berufungsinstanzen könnten das Urteil noch aufheben. Plant man beim UFC Gaal trotzdem für die Unterliga Nord?

    LANKMAIER: Ja. Und wir suchen auch schon einen Hauptsponsor. Es wird immer schwieriger, aber wir hoffen, jemanden zu finden, der ehrliche Arbeit unterstützt.

    Wurde die Sponsorsuche durch diese unrühmliche Meisterschaftsentscheidung noch schwieriger?

    LANKMAIER: Sicher! Ich habe einige Gespräche geführt und dabei gehört, dass man mit Fußball momentan nichts zu tun haben will.

    Werden Sie nach diesem größten Erfolg der Klubgeschichte auch die Gemeinde kontaktieren?

    LANKMAIER: Wir werden um eine großzügige Unterstützung anklopfen und freuen uns, dass sich unser kleiner Verein mit den Teams aus Judenburg und Murau messen darf. INTERVIEW: ALFRED TAUCHER


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Donnerstag, 24. Juli 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Freitag, 25. Juli 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Samstag, 26. Juli 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8844 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!