Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. September 2014 02:33 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Untypischer erster Bote Madl und Prinz verhalfen zum vierten Sieg Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Oberwölz Ugb. und Umgebung Nächster Artikel Untypischer erster Bote Madl und Prinz verhalfen zum vierten Sieg
    Zuletzt aktualisiert: 18.10.2011 um 18:44 UhrKommentare

    Kleinste Stadt der Steiermark soll drei Tage zusperren

    200 Bewohner des Ortskerns und bis zu 40 Gewerbetreibende sollen nun entscheiden, ob Oberwölz im Rahmen einer Kunstaktion drei Tage lang abgeriegelt werden soll. Sollte die Abstimmung positiv ausgehen, wird Oberwölz von 22. bis 25. Juni 2012 gesperrt.

    Quelle © zuzu.jpg | Foto: KLZ Digital/Haider Stadt sperrt zu

    "Wenn alles glatt läuft, sperren wir die Stadt zu", schmunzelt Günther Bischof, Bürgermeister von Oberwölz. Dass die kleinste Stadt der Steiermark einfach dichtmacht und alle Einfahrten blockiert werden, hat einen guten Grund. "Es handelt sich um ein Kunstprojekt im Rahmen der regionale12, die im nächsten Jahr im Bezirk Murau stattfindet", erklärt Bischof. "Oberwölz macht zu" lautet dabei der Slogan.

    Stadtfest

    Die Stadt zu sperren, würde im Zuge der Eröffnungsfeierlichkeiten und des Oberwölzer Stadtfestes am 22. Juni 2012 passieren. Bis 21 Uhr hätten Besucher Zutritt, danach würde die Stadt abgeriegelt. "Alle Menschen, die sich ab diesem Zeitpunkt im Stadtkern befinden, müssen drei Tage hierbleiben und sich ein Zimmer nehmen oder im Schlafsack übernachten", lacht Bischof, der die Aktion toll findet. Doch dieser Meinung sind nicht alle Bewohner. Deswegen wird diese Woche bis einschließlich 23. Oktober abgestimmt. 200 Bewohner des Ortskerns und bis zu 40 Gewerbetreibende sollen entscheiden, ob Oberwölz gesperrt werden soll. Dass genau Oberwölz für diese Aktion ausgewählt wurde, hat mit dem gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern zu tun. Zusätzlich gibt es drei historische Tore, die man durch diese Aktion in den Mittelpunkt rücken will. Sollte die Abstimmung positiv ausgehen, wird Oberwölz von 22. bis 25. Juni 2012 gesperrt. Dann kann niemand hinaus und hinein. Eine Ausnahme würde es nur für Kirchengeher von außerhalb geben. Besonders engagiert ist Vizebürgermeister Andrea Spiegl: "Ich werde dann mit einem Schlafsack im Büro kampieren", lacht sie.

    SONJA HAIDER-KRÄTSCHMER

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Mittwoch, 24. September 2014
        • Min: -1°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Donnerstag, 25. September 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Freitag, 26. September 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8832 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!