Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. August 2014 15:58 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Kinder zeigten Begeisterung bei Sportcamp Teure Regionalkultur Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Murau und Umgebung Nächster Artikel Kinder zeigten Begeisterung bei Sportcamp Teure Regionalkultur
    Zuletzt aktualisiert: 18.05.2012 um 20:30 UhrKommentare

    Schönster Bau gesucht

    Bei der Platzwahl der Kleinen Zeitung werden heuer die schönsten Bauwerke gesucht. Einige Baujuwelen aus der Region sind bereits im Rennen.

    Baujuwelen gibt es in der Steiermark zuhauf, natürlich auch in den Bezirken Murtal und Murau. Und wer weiß, vielleicht gewinnt ein Bauwerk aus der Region heuer die Platzwahl der Kleinen Zeitung.

    Einige Kandidaten sind bereits im Rennen. Darunter die Benediktinerabtei Seckau. Vorgeschlagen wurde das imposante Bauwerk von Tourismusobmann Willibald Eisenbeutel. Warum die Abtei die Wahl gewinnen sollte? "Es ist ein Kulturjuwel im romanischen Baustil", so Eisenbeutel. Gebaut in einer herrlichen Region: "Die haben damals schon gewusst, warum sie das hier bauen", schmunzelt Eisenbeutel. Per Internet und Listen, die noch aufgelegt werden, will er auf Stimmenjagd gehen.

    Ein "wirkliches Baujuwel" ist auch das Europahaus Schloss Forchtenstein in Neumarkt. Sagt Christa Hofmeister vom Europahaus - und liefert gleich einige Gründe mit: Erstmals urkundlich erwähnt im Jahr 1187 und als internationale Begegnungsstätte weit über die österreichischen Grenzen bekannt, sind nur zwei Argumente Hofmeisters.

    Auf Stimmenfang wird etwa bei den Gästen des Europahauses gegangen, schließlich finden dort 75 Prozent aller Nächtigungen in Neumarkt statt.

    Ebenfalls das begehrte Fest und ein spezielles Steirerbankerl, die Preise für den Sieger, wollen die Judenburger mit dem Stadtturm haben. Und auch das Kirchlein von St. Benedikten in St. Lorenzen steht zur Wahl. Wie auch ein anderes Gotteshaus in der Region: Die Kirche in St. Wolfgang-Kienberg wurde nicht das erste Mal für die Platzwahl nominiert. Was den Bau ausmacht? "Er ist idyllisch ins Dorf eingebettet und hat ein Schindeldach, das es heutzutage gar nicht mehr gibt", heißt es vonseiten der Gemeinde.

    MICHAELA FRÖHLICH

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Freitag, 01. August 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 50%
        Gewitter
      • Samstag, 02. August 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 29°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Sonntag, 03. August 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 50%
        Gewitter
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8850 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!