Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Juli 2014 11:19 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Heiß umkämpfter Meistertitel 38 Gemeinden wehren sich gegen Zwangsfusionen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Murau und Umgebung Nächster Artikel Heiß umkämpfter Meistertitel 38 Gemeinden wehren sich gegen Zwangsfusionen
    Zuletzt aktualisiert: 07.04.2011 um 21:03 UhrKommentare

    Lehrlinge und Meister als echte Stars

    23 Lehrlinge, sieben Meister und 15 Firmen wurden kürzlich zu "Stars of Styria". Ausgezeichnet wurden nur jene, die ihre Prüfungen mit Auszeichnung bestanden haben.

    1 / 95 

    Es ist unsere Aufgabe, die Lehrlinge zu ehren und den Lehrberuf wieder hochleben zu lassen. Heute sollen einmal die Stars of Styria im Vordergrund stehen", stellte Benedikt Bittmann, Vizepräsident der Wirtschaftskammer Steiermark, kürzlich in der Zweigstelle Judenburg bei der Auszeichnung der besten Lehrlinge und Meister fest.

    Dass der Lehrberuf heute noch immer einen schlechten Ruf hat, soll mit der "Stars of Styria"-Auszeichnung ausgemerzt werden. "Ein Lehrberuf ist etwas Schönes, wir brauchen Fachkräfte", so Bittmann. Für die ausgezeichneten Lehrlinge in Judenburg ist ihr Beruf auf jeden Fall zur Leidenschaft geworden.

    Stressig

    "Das Lernen war zwar hin und wieder stressig, aber es hat sich ausgezahlt", freute sich der frischgebackene Einzelhandelskaufmann Christoph Pletschnig. Der Beruf des Einhandelskaufmannes scheint besonders beliebt zu sein. Zahlreiche Jugendliche durften nämlich in dieser Berufssparte Auszeichnungen entgegennehmen. Ausreißer waren hier Dominik Straner und Claudia Magnes, die einerseits als Rauchfangkehrer und andererseits als Drogistin Karriere machen wollen. Ob er Glück bringt, ist für Rauchfangkehrer Straner die meistgestellte Frage im Alltag. "Jede zweite ältere Dame fragt mich das", lacht er. Und Claudia Magnes hatte für die Preisverleiher Bernd Hammer, Wirtschaftskammer-Regionalstellenobmann, und Benedikt Bittmann gleich ein paar Schönheitstipps auf Lager: "Da ist zwar Hopfen und Malz verloren, aber vielleicht hilft eine Zugsalbe", scherzte Magnes.

    Insgesamt wurden 23 Lehrlinge mit dem "Star of Styria" beschenkt. Allesamt haben die Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden.

    Meisterlich

    Ebenfalls unter den "Stars" waren sieben neue Meister, die die Prüfung ebenfalls mit Auszeichnung absolviert haben. Und für 15 Firmen gab es Honorationen für ihr Engagement in der Lehrlingsausbildung (siehe Infokasten). Darunter befindet sich auch Fritz Mayer mit seiner Firma Mayer Internationale Transporte GmbH.

    "Wir bilden zurzeit vier Lehrlinge aus und hoffen, dass sie der Firma auch erhalten bleiben. Es ist heutzutage nicht mehr so leicht. Viele junge Menschen wandern nämlich ab", so Fritz Mayer. In den Bezirken Judenburg, Knittelfeld und Murau werden derzeit insgesamt 1626 Lehrlinge ausgebildet (Statistik: Stand 2010). "Das ist eine beeindruckende Zahl, die wir unbedingt halten müssen", freut sich Regionalstellenobmann Bernd Hammer.

    SONJA HAIDER-KRÄTSCHMER

    Fakten

    Ausgezeichnet wurden heuer wieder die besten Lehrlinge (ausgezeichnete Lehrabschlussprüfung), Meister (ausgezeichnete Meisterprüfung) und Firmen, die sich der intensiven Lehrlingsausbildung widmen.

    Lehrlinge: Kevin Angerer, Birgit Bozanovic, Bianca Feeberger, Lisa Feiel, Dominik Führer, Christoph Fussi, Andreas Gruber, Thomas Irregger, Stefan Kobald, Stefan Leipold, Claudia Magnes, Patrick Ofner, Verena Paglitz, Edith Peinhaupt, Thomas Plank, Christoph Pletschnig, Daniel Reicher, Sabrina Reisner, Stefan Schlaffer, Marcell Schönbeck, Dominik Straner, Kerstin Süss, Gerold Walzl und Oliver Ziery.

    Meister: Paul Freigassner, Robert Gruber-Veit, Johann Peinhopf, Johannes Schaffer, Stephan Stoff, Harald Kreis und Helmut Wehr.

    Firmen: Eichmann Landmaschinenhandel und Reparatur GmbH, Forstinger (Johann Wilding), Johann Wilding, Konrad Wittwar Ges.m.b.H (Bernd Csontala), Mondi Napiag GmbH (Franz Oberleitner), Rudolf Leiner Ges.m.b.H (Gerhard Prillinger), Sandvik Mining and Construction GmbH (Eduard Lackner), Schaffer Sägewerk-Holzexport GmbH (Friedrich Dorner), SKF Economos GmbH (Waltraud Grayer), Stadtwerke Judenburg AG (Barbara Meixner), Stahl Judenburg (Ernst Schrotter), VAE Eisenbahnsysteme GmbH (Gertraud Zwinger), Zellstoff Pöls AG (Harald Trummer), Helmut Starchl, Mayer Internationale Transporte GmbH (Fritz Mayer).

    Verliehen wurden die Preise von Benedikt Bittmann und Bernd Hammer.

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Mittwoch, 23. Juli 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Donnerstag, 24. Juli 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 26°C
        • Nsw.: 50%
        Regenschauer
      • Freitag, 25. Juli 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8850 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!