Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. April 2014 18:26 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Der Schloßberg wurde am öftesten besucht Mit internationalen Künstlern kreativ sein Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Murau Nächster Artikel Der Schloßberg wurde am öftesten besucht Mit internationalen Künstlern kreativ sein
    Zuletzt aktualisiert: 25.05.2012 um 09:24 UhrKommentare

    Spatenstich für Standort der Lebenshilfe Murau

    Der Standort Murau der Lebenshilfe Murau wird um 2,2 Millionen Euro ausgebaut: Neue Wohnungen und Werkstätten entstehen.

    1 / 25 

    Recht entscheiden kann sich das Wetter an diesem Nachmittag nicht. Beim Eintreffen der Gäste werden noch eifrig Regenschirme ausgeteilt, doch rechtzeitig zu Beginn der Spatenstichfeier gewinnt die Sonne die Oberhand. Passend also zum freudigen Anlass, dem Startschuss für die Erweiterung der Werkstätten der Lebenshilfe am Standort Murau.

    Gut gelaunt führt der Murauer Altbürgermeister und Obmann der Lebenshilfe Murau, Herbert Bacher, durch die kleine Feier. Um große Summen wiederum geht es bei dem Projekt: Rund 2,2 Millionen Euro werden in Bau inklusive Einrichtung investiert. Geplant sind unter anderem Werkstätten, Lern- und Aufenthaltsräume, Platz für Therapien sowie sieben neue Wohnungen. Der Bestand wird mit dem Neubau in allen Geschossen stufenlos verbunden sein. "Im vergangenen Sommer haben wir zu planen begonnen, geplante Fertigstellung ist in einem Jahr", so Architekt Rudolf Paschek.

    Kreativ

    Der Bedarf für neuen Wohnraum ist durchaus gegeben, heißt es bei der Feier. In den Werkstätten können sich die Kunden kreativ ausleben - mit malen, basteln und dergleichen. Die fertigen Produkte werden an Ort und Stelle verkauft. Genau 41 Kunden betreut die Lebenshilfe im Bezirk Murau derzeit an insgesamt drei Standorten, neben Murau sind das Neumarkt und Oberwölz.

    Sparsam

    Johann Gruber, Obmann des Sozialhilfeverbands Murau und Bürgermeister von Teufenbach, meint: "Das gesamte Team ist intensiv bemüht, dass zum Wohle der Bewohner und auch sparsam gearbeitet wird."

    Bereits vor einigen Monaten stattete Landesrat Siegfried Schrittwieser der Einrichtung einen Besuch ab. Beim Spatenstich betont er: "Es war sichtbar, dass es Handlungsbedarf gibt, was die Räumlichkeiten angeht."

    MICHAELA FRÖHLICH

    Mehr Murau

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       


      Bezirkswetter

      • Mittwoch, 16. April 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 8°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Donnerstag, 17. April 2014
        • Min: -2°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig
      • Freitag, 18. April 2014
        • Min: -2°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt

      KLEINE.tv

      Wetter zu Ostern: Mehr Sonne, weniger Schnee

      Die Karwoche zeigt sich unbeständig und wechselhaft, am Gründonnerstag l...Noch nicht bewertet

       

      Fotos zum Durchklicken!

      Die attraktivsten Ausflugsziele 2013 

      Die attraktivsten Ausflugsziele 2013

       

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Fester Platz in der Zukunft
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro mit Sitz in Judenburg: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang