Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. September 2014 23:00 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Waren sehr schnell da" "Wanderbare" Aussichten im Naturpark Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Murau Nächster Artikel "Waren sehr schnell da" "Wanderbare" Aussichten im Naturpark
    Zuletzt aktualisiert: 23.05.2012 um 20:30 UhrKommentare

    Verband straft: 0:3 und 14 Spiele Sperre

    Gebietsliga-Tabellenführer Knittelfeld kann trotzdem schon die Meisterparty planen.

    FUSSBALL. Bei der Sitzung des Straf- und Rechtsausschusses des steirischen Fußballverbandes in Niklasdorf wurde jetzt im dritten Anlauf die Causa in erster Instanz abgeschlossen: Es ging um den Spielabbruch bei Mühlen gegen FC Rot Weiß Knittelfeld in der Gebietsliga Murtal. Der Senat III hat unter Vorsitz von Nico Groger die in der 92. Minute von Schiedsrichter Erich Woltsche nach einer angeblichen Tätlichkeit von Knittelfeld-Kicker Daniel Schober beim Spielstand von 1:1 abgebrochene Partie mit 3:0 für Mühlen strafverifiziert.

    Schober fasste eine unbedingte Sperre von 14 Pflichtspielen aus. "Wir werden uns noch überlegen, ob wir einen Protest einlegen. Jedenfalls wollen wir im nächsten Meisterschaftsspiel eine sportliche Antwort geben und mit einem Sieg frühzeitig den Meistertitel fixieren", erzählt Michael Mally, Obmann-Stellvertreter beim Tabellenführer. Für die Samstag-Partie in Krakaudorf wurde von den Knittelfeldern für die mögliche Meisterparty sogar ein Fanbus organisiert.

    In Mühlen darf man sich im Abstiegskampf über Punktezuwachs freuen. Mit diesem Urteil kamen kurioserweise auf dem Grünen Tisch drei Punkte zurück, die der Tabellen-Achte in der Hinrunde aufgrund eines Spielabbruchs in Seckau verloren musste. ALFRED TAUCHER


    Mehr Murau

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Marlies Schild im Foto-Porträt 

      Marlies Schild im Foto-Porträt

       

      KLEINE.tv

      Xabi Alonso freut sich auf München

      Bei einem Sponsorentermin mit Weißbier war der Spanier schon dabei.Noch nicht bewertet

       


      Der harte Weg zum Ironman

      KLZ | Georg Michl

      Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!

      Football-Special

      KLZ

      News, Bilder und Ergebnisse - alles rund ums Thema American Football und die NFL lesen Sie in unserem Online-Special.



      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!