Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. September 2014 04:07 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Waren sehr schnell da" "Wanderbare" Aussichten im Naturpark Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Murau Nächster Artikel "Waren sehr schnell da" "Wanderbare" Aussichten im Naturpark
    Zuletzt aktualisiert: 21.05.2012 um 20:16 UhrKommentare

    Die Natur mit allen Sinnen kennenlernen

    Um die Natur dreht sich Projektwoche an der Mittelschule Neumarkt.

    Diese Nachwuchsjournalisten und Lehrerinnen begleiten die Projektwoche - und gestalten eine Zeitung und einen Radiobeitrag

    Foto © M. FRÖHLICH Diese Nachwuchsjournalisten und Lehrerinnen begleiten die Projektwoche - und gestalten eine Zeitung und einen Radiobeitrag

    Das Klassenzimmer tauschen in dieser Woche die Schüler der Naturparkmittelschule Neumarkt mit dem größten Lehrsaal, den unsere Erde zu bieten hat - der Natur. "Von der Natur lesen lernen" nennt sich das Motto der Projektwoche, die in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Zirbitzkogel Grebenzen durchgeführt wird.

    Der Name ist Programm: "Die Jugendlichen sollen die Natur mit allen Sinnen kennenlernen", erklärt Direktor Roman Scheuerer. Und so strömen die rund 220 Schüler in den Naturpark aus, um Themen wie Wald, "Natur und Klang" oder "Wetter und Klima" zu erforschen. Neben den Lehrern unterstützen diverse Experten die Schüler bei diesem Projekt. Am Freitag, 25. Mai, werden die Ergebnisse in der Neumarkter Thomas-Schroll-Halle präsentiert.

    Medien

    Es wird auch eine besondere Erinnerung an diese Zeit geben: Medienteams begleiten die Forschungsgruppen - bis Freitag kreieren die Schüler David Richter, Victoria Holzer, Lisa Steinbrugger, Julia Wolfger, Sigrun Müller und Katharina Tscharnig eine eigene Zeitung über die Projektwoche. Einige Tipps, wie Berichte und Layout gestaltet werden können, gab es gestern vonseiten der Kleinen Zeitung.

    Einen Radiobeitrag gestalten außerdem Antonia Neubauer, Maria Pirker, Sabrina Meier, Markus Semlitsch, Anna Lena Maier und Gabriele Ofner. Und zwar für den Internetsender "Radioigel".

    Betreut werden die Nachwuchsjournalisten von den Lehrerinnen Christine Bacher, Christine Thanner und Brigitte Theisbacher.

    MICHAELA FRÖHLICH


    Mehr Murau

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       


      Bezirkswetter

      • Dienstag, 02. September 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 15°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer
      • Mittwoch, 03. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Donnerstag, 04. September 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt

      KLEINE.tv

      Wetter zu Ostern: Mehr Sonne, weniger Schnee

      Die Karwoche zeigt sich unbeständig und wechselhaft, am Gründonnerstag l...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Fotos zum Durchklicken!

      1. Classic Tour Mühlen 

      1. Classic Tour Mühlen

       

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Ein Weltraum-Abenteuer, ganz im Alleingang
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro mit Sitz in Judenburg: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!