Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. Oktober 2014 08:01 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Peter Ring ist Spitzenkandidat Im Funken sind sie spitze Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Murau Nächster Artikel Peter Ring ist Spitzenkandidat Im Funken sind sie spitze
    Zuletzt aktualisiert: 09.05.2012 um 20:15 UhrKommentare

    Der Freizeitkiller Nummer eins

    Matura-Tagebuch von Anna-Maria Güttersberger: Manchmal legte ich einen "blauen" Tag ein. Tat schon gut im Lernstress.

    Ja, für viele ist nun die gefürchtetste, aber auch längst ersehnte Woche der letzen vier Jahre gekommen. Die schriftliche Matura - DIE Prüfung schlechthin. Der Weg dorthin ist hart erkämpft. Jede gute Note war ein kleines Erfolgserlebnis, und manchmal ging der Lernstress an die physischen und psychischen Grenzen. Es gab viele Höhen und Tiefen in der vergangenen Zeit - und ich muss gestehen, es ist schon ein bisschen Wehmut dabei. Bald heißt es, getrennte Wege mit seinen Schulfreunden gehen, um seinem eigenen Ziel einen Schritt näher zu kommen. Zunächst heißt es jedoch, den Zugangscode für den neuen Lebensabschnitt zu knacken.

    Der Nervenpegel steigt exponentiell an. Vektoren, Kegelschnitte, Funktionen. Ja, so mancher Traum bei uns Maturanten handelte in den letzten Tagen von Mathematik. Nun ist es so weit. Jetzt heißt es das hundertfach Eingeübte abzurufen! Nach den anstrengenden Klausurarbeiten aus Englisch am Montag und Deutsch am Dienstag folgt nun der Freizeitkiller Nummer eins - Mathematik!

    Es zu verstehen, ist eine Kunst, es zu lernen ist für manche ein Albtraum. Ob man diverse, hart erarbeitete Herleitungen in seinem Leben noch einmal benötigt, ist fraglich, Hauptsache sie werden bei der Matura gekonnt. Freizeit ist für mich in den letzten Wochen schon eher zu einem Fremdwort geworden.

    Aufstehen, Schule, Lernen, Schlafen. Dieser strenge Rhythmus hat sich lange durch meinen Alltag gezogen, doch manchmal habe ich einen "blauen" Tag eingelegt. Einfach einmal relaxen und mich meinen Hobbys widmen, das tat schon gut in dem ganzen Lernstress.

    A uch wenn ich noch so viel zu lernen hatte, eines habe ich nie vergessen: Meinen Hund, der mich schon sehnsüchtig zum täglichen Spaziergang erwartete. Da konnte ich meine Sauerstofftanks für Mathe und Co. wieder so richtig auffüllen. Auch die Musik schaffte es, mich auf andere Gedanken zu bringen und gab mir viel Kraft und Energie für diese Woche.

    Das Ergebnis erwarte ich mit großer Spannung, nun heißt es aber wieder: fünf Wochen büffeln.


    Mehr Murau

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       


      Bezirkswetter

      • Mittwoch, 01. Oktober 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Donnerstag, 02. Oktober 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Freitag, 03. Oktober 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig

      KLEINE.tv

      Wetter zu Ostern: Mehr Sonne, weniger Schnee

      Die Karwoche zeigt sich unbeständig und wechselhaft, am Gründonnerstag l...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Fotos zum Durchklicken!

      Maturaball der BHAK Tamsweg 

      Maturaball der BHAK Tamsweg

       

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Er will ein "Wow!" hören
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro mit Sitz in Judenburg: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!