15 ° C
Graz

Den Anspruch auf Qualität hochhalten

Mediendiskussion im Mürzer Kunsthaus: Wo liegt der Nutzen der Medien für Konsumenten?

© APA
 
"Man muss den Anspruch auf eine qualitative Öffentlichkeit erheben", meinte Klaus Unterberger, ehemaliger "Argumente"-Moderator und Leiter des "Public Value"-Kompetenzzentrum des ORF. Zustimmung bei Peter Filzwieser, Ombudsmann der Kleinen Zeitung.

Nutzen der Medien. Davor diskutierten die beiden Journalisten im "Akademischen Wirtshaus" im Kunsthaus über den Nutzen der Medien für die Konsumenten. Wo dieser Mehrwert - als "Public Value" tituliert - unter anderem zu finden ist, präsentierte Filzwieser am Leistungsspektrums der Ombudsmann-Redaktion der Kleinen Zeitung. Unterberger "zappte" durch ORF-Service-Sendungen.

Öffentlicher Auftrag. "Helfen, berichten und über Probleme aufklären, die viele betreffen könnten", umriss Filzwieser seine Aufgabe. "Wir sind dem Leser verpflichtet". Das sah er als öffentlichen Auftrag der Zeitung.

Nahe an den Bürgern. Die "Bürgernähe" hielt auch Unterberger hoch. Aber man dürfe "Menschen nicht vorführen". Beide betonten die Verpflichtung zum Pro und Contra: In strittigen Fällen sind beide Seiten anzuhören. Dieser Journalismus gehört verteidigt, meinte Unterberger. Bei den ORF-Gebühren rügte Filzwieser diese in Regionen ohne ORF-Empfang. Mit 48 Cent errechnete Unterberger die tägliche ORF-Gebühr. "Dafür gibt's keine halbe Kleine Zeitung".

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.