19 ° C
Graz

Küchenbrand in Hochhaus in Kindberg

Durch eine überhitzte Pfanne brach in einer Küche ein Feuer aus. Besitzer konnte Brand nicht mehr unter Kontrolle bringen.

 
Zu einem Küchenbrand ist es am Freitagabend in Kindberg gekommen. Um 23.48 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Kindberg Stadt zu einem Wohnhaus gerufen. Durch eine überhitzte Pfanne war in der Küche einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen.

45 Einsatzkräfte. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehrmänner, die mit Atemschutzgeräten in die Wohnung vordrangen, konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Der Besitzer der die Pfanne noch in das Stiegenhaus brachte und erste Löschversuche durchführte, wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehren Kindtal und die Betriebsfeuerwehr Voestalpine Tubulars wurden zur Unterstützung angefordert. Insgesamt standen 45 Einsatzkräfte im Einsatz.