Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. Juli 2014 22:07 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Vom Loser zum Olymp Treue Mitarbeiterinnen geehrt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Liezen Nächster Artikel Vom Loser zum Olymp Treue Mitarbeiterinnen geehrt
    Zuletzt aktualisiert: 30.04.2012 um 20:30 UhrKommentare

    Tafelwechsel im Murtal

    Ab 2. Juli werden neue Autokennzeichen mit dem Kürzel MT ausgegeben. Wer bezahlt, kann sich JU oder KF aber noch 15 Jahre lang erhalten.

    Das Kennzeichen ganz oben würde sich heute bei Maifeiern zwar gut machen, ist aber nur eine Montage. Im Bild Renate Hirschmann und Ulrich Haselmann von der BH Murtal vor Tafeln mit den auslaufenden Kürzeln JU und KF

    Foto © FröhlichDas Kennzeichen ganz oben würde sich heute bei Maifeiern zwar gut machen, ist aber nur eine Montage. Im Bild Renate Hirschmann und Ulrich Haselmann von der BH Murtal vor Tafeln mit den auslaufenden Kürzeln JU und KF

    Sie legen wert darauf, dass auf Ihrem Autokennzeichen trotz Bezirksfusion weiterhin vorne JU oder KF steht? Kein Problem. Die neuen Kennzeichen mit dem Kürzel MT für Murtal werden zwar ab 2. Juli ausgegeben, aber wer will, kann mit einem JU- oder KF-Wunschkennzeichen noch maximal 15 Jahre lang fahren. Einzige Voraussetzung ist es, bis 30. Juni einen entsprechenden Antrag bei der Bezirkshauptmannschaft einzubringen - und natürlich zu bezahlen: 228,30 Euro kostet der Spaß derzeit.

    "Ab der Zuweisung des Kennzeichens erwirbt man für 15 Jahre einen Rechtsanspruch darauf", sagt Ulrich Haselmann, Leiter des Sicherheitsreferates der Bezirkshauptmannschaft Murtal. Wer also etwa vor acht Jahren eine Wunschtafel erworben hat, kann noch sieben weitere Jahre damit fahren - auch wenn er sein Auto neu anmeldet.

    Will jemand mit seiner bisherigen Tafel weiterfahren, sich aber für später ein MT-Wunschkennzeichen reservieren, ist das ebenfalls möglich. Kostet allerdings die volle Länge von 228,30 Euro. Ein Wunschkennzeichen kann übrigens jeder reservieren - ob man irgendwann auch ein dazugehöriges Auto anmeldet, ist der Behörde egal.

    Kollisionen

    Während viele Bad Ausseer sich ihr BA unbedingt so lange wie möglich erhalten wollen und deshalb Wunschtaferl beantragen, sieht es im Murtal anders aus: "Es kommen nur ganz vereinzelt Autofahrer, die ein Wunschkennzeichen möchten, um sich JU oder KF zu erhalten", weiß Renate Hirschmann, Mitarbeiterin im Sicherheitsreferat der Bezirkshauptmannschaft.

    Dafür scheinen die neuen MT-Tafeln sehr gefragt. Rund 250 Anträge auf Wunschkennzeichen liegen laut Renate Hirschmann vor. Bisher gab es nur zwei "Kollisionsfälle", das heißt, dass Autofahrer aus den bisherigen Bezirken Judenburg und Knittelfeld das gleiche MT-Wunschkennzeichen wollten: "In beiden Fällen gab es friedliche Einigungen", sagt Hirschmann.

    MT-Tafeln werden zwar ab 2. Juli ausgegeben, doch der eine oder andere wird auch nach diesem Datum noch Kennzeichen mit JU oder KF erhalten. "Das sind Tafeln, die auf Lager liegen und binnen drei Monaten aufzubrauchen sind", erklärt Sicherheitsreferat-Chef Ulrich Haselmann.

    JOSEF FRÖHLICH

    Mehr Liezen

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Warum 24 Stunden lang laufen?

      Beim 24h-Lauf in Irdning sind etwa 100 Einzelläufer angetreten. Bei ihne...Bewertet mit 4 Sternen

       

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

      Babys aus der Region



       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 24. Juli 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 35%
        Wolkig Nebel
      • Freitag, 25. Juli 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Samstag, 26. Juli 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter

      Fotos zum Durchklicken!

      15. Bio-Hoffest in der Ramsau 

      15. Bio-Hoffest in der Ramsau

       

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Gerald "Apfi" Strasser: Der Gitarrenflüsterer
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro Liezen: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!