Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. Oktober 2014 02:24 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ennstal ist wieder am Zug Statt ins Bett geht's ab in die Museen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Stainach und Umgebung Nächster Artikel Ennstal ist wieder am Zug Statt ins Bett geht's ab in die Museen
    Zuletzt aktualisiert: 10.03.2009 um 20:26 UhrKommentare

    22 Millionen für Molkerei

    Nach drei Jahren Umbau startet die Ennstal Milch nun mit einer neuen Molkerei durch. Herzstück ist ein vollautomatisiertes Hochregallager.

    Foto © APA/Sujet

    Die Anlagen bei der Ennstal Milch stammen großteils aus den 1930er- bis 1950er-Jahren. Um die Eigenständigkeit abzusichern und technisch auf dem neuesten Stand zu sein, hat man in den letzten drei Jahren bei laufendem Betrieb kräftig umgebaut. 22 Millionen Euro wurden investiert - damit kann man neue Produktlinien einführen, kostengünstig produzieren und die Erzeugungskapazität steigern. Eines der Herzstücke der neuen Molkerei ist ein vollautomatisiertes Hochregallager mit mehr als 4000 Abstellplätzen für Paletten.

    Europäischer Vergleich. Trotz des Ausbaus bleibt man im europäischen Vergleich ein Mitspieler, der auf Qualität statt Quantität setzt. Die in Stainach erzeugte Produktreihe reicht von der Frischmilch über Maresi bis zum Dessertbereich mit Landliebe Naturquark und Topfencreme, die in Deutschland, Belgien und Tschechien vermarktet werden. Auch Aufstriche auf Milchbasis oder Sauerrahm- und Joghurtdressings werden produziert. Mittlerweile stellt man auch Energy- und Wellnessdrinks ohne Milch her. Zur Palette gehört auch die Camembert-Käserei, die etwa den Sirius Camembert produziert.

    Nettoumsatz von 61 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr hat die Ennstal Milch KG einen Nettoumsatz von 61 Millionen Euro erzielt, 30 Prozent der Produkte werden exportiert. 186 Beschäftigte verarbeiten jährlich 67 Millionen Kilogramm Milch, die von 900 bäuerlichen Betrieben der Region geliefert werden.

    CHRISTIAN HUEMER

    Kommentar

    Christian HuemerVolle Kanne von Christian Huemer

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Donnerstag, 02. Oktober 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Freitag, 03. Oktober 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig Nebel
      • Samstag, 04. Oktober 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig Nebel
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8950 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!