Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. Oktober 2014 07:33 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Feuerwehr-Ausflug Team Stronach will Abgabenquote senken Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Schladming und Umgebung Nächster Artikel Feuerwehr-Ausflug Team Stronach will Abgabenquote senken
    Zuletzt aktualisiert: 05.11.2011 um 20:30 UhrKommentare

    WM 2013 sucht Jung-Journalisten

    Jugendliche aus der Region können bei der Alpinen Schi-WM 2013 in Schladming erste Schritte zu einer Journalistenkarriere machen.

    Foto © Jürgen Fuchs

    Dabei sein, wenn auf der Planai Wintersportgeschichte geschrieben wird, hautnah miterleben, wie Entscheidungsprozesse rund um die Alpine Schiweltmeisterschaft 2013 ablaufen, oder vielleicht gar dem einen oder anderen Star sein Erfolgsgeheimnis entlocken - all das könnten vier Mädchen oder Burschen aus der Region schon bald erleben.

    Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren können sich innerhalb der nächsten vier Wochen beim WM-Organisationskomitee unter der E-Mail-Adresse: upcoming_journalists@schladming2013.at bewerben. Neben Foto und kurzem Lebenslauf sollte die Bewerbung vor allem Argumente enthalten, warum der jeweilige Bewerber der beste für den Job des "Upcoming Journalists 2013" ist. Vorausgesetzt werden dabei exzellente Deutschkenntnisse, sehr gutes Englisch in Wort und Schrift, Computerkenntnisse und die Liebe zur Kommunikation über die Neuen Medien der Social-Media-Welt. Natürlich sollte bei den Bewerbern neben Beruf oder Ausbildung noch genügend Zeit für die neue Tätigkeit bleiben.

    Sowohl zeitlich, als auch thematisch wartet auf die journalistischen Nachwuchshoffnungen ein breites Betätigungsfeld, das weit über die eigentliche Weltmeisterschaft hinausreicht. So sollte schon in nächster Zukunft über Themen wie Umwelt oder Nachhaltigkeit ebenso berichtet werden, wie über Schulprojekte zum Thema WM 2013.

    Harald Grießer, der das Projekt ins Leben rief: "Geplant ist aber auch, dass die Jugendlichen bei Sitzungen der Entscheidungsgremien dabei sind." Die ersten "sportlichen" Einsätze warten schon in diesem Winter auf die künftigen Journalisten. Sie sollen sowohl vom Schladminger Nachtslalom im Jänner als auch vom Weltcup-Finale im März aus vorderster Front berichten. Ebenfalls geplant ist ein Einsatz bei den ersten Olympischen Jugend-Winterspielen, die von 13. bis 22. Jänner in Innsbruck stattfinden. Die Berichterstattung soll in erster Linie über Plattformen wie Twitter, Facebook und Co. erfolgen.

    CHRISTIAN NERAT

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Dienstag, 21. Oktober 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Mittwoch, 22. Oktober 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 5°C
        • Nsw.: 75%
        Regen
      • Donnerstag, 23. Oktober 2014
        • Min: -1°C
        • Max: 2°C
        • Nsw.: 95%
        Schnee
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8970 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!