Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. September 2014 10:22 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Zwei Spiele in zwei Welten Erste Pläne für neue Altstadtgalerie Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Schladming und Umgebung Nächster Artikel Zwei Spiele in zwei Welten Erste Pläne für neue Altstadtgalerie
    Zuletzt aktualisiert: 02.06.2008 um 12:17 UhrKommentare

    Schladminger WM-Delegation wurde feierlich empfangen

    Buchstäblich mit Pauken und Trompeten wurden die Helden von Kapstadt am Sonntag in Schladming empfangen.

    Hans Grogl - der glückliche Heimkehrer

    Foto © GEPAHans Grogl - der glückliche Heimkehrer

    "Roten Teppich haben wie euch keinen ausgelegt", lacht der Vizechef des Schladminger Wintersportvereines, Anton Barthelme, mit der Sonne um die Wette, die durch die Gewitterwolken über dem Ennstal blinzelt, "aber dafür haben wir extra die Stadt waschen lassen." Momentan scheint den Schladmingern eben einfach alles zu gelingen. Knapp eine Stunde zuvor war noch ein ordentliches Gewitter über das steirische Schi-Mekka gerauscht, aber pünktlich, als sich der Festzug mit den WM-Helden aus Kapstadt auf dem Hauptplatz formierte, verabschiedeten sich die letzten Regentropfen.

    Wegscheider im Stress. Gerade noch so hatte es einer zum Festakt nach Schladming geschafft, der ein wenig länger in Südafrika weilte, als ihm lieb war. Sportlandesrat Manfred Wegscheider war sieben Stunden lang auf dem Flughafen in Johannisburg festgesessen. Ein technischer Defekt am Flieger provozierte sportliche Höchstleistungen beim Sportpolitiker. Gerade einmal 40 Minuten blieben ihm zu Hause zum Umziehen, dann musste er ins Auto springen, um rechtzeitig nach Schladming zu kommen.

    Gut gelaunt. Dort warteten nicht nur hunderte Schaulustige, sondern auch eine ausgezeichnet gelaunte Delegation. Hans Grogl, mit seiner Gattin Elisabeth Kopf und Herz der WM-Bewerbung, kam aus dem Händeschütteln gar nicht mehr heraus. Zusammen mit ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel und Trainerlegende Charly Kahr bildete er das "magische Dreieck", das - nach übereinstimmender Meinung aller Festredner die Weltmeisterschaft nach Schladming holte. Was Grogl ein echtes Bedürfnis war, war der Dank an Landeshauptmann Franz Voves, der in Kapstadt die Präsentationsrede hielt. Grogl: "Voves hat nicht in erster Linie als Politiker gesprochen, sondern als Olympiateilnehmer mit der Eishockey-Nationalmannschaft. Und das hat den FIS-Vorstand tief beeindruckt."

    Den Tränen nahe. Und auch wenn Hans Grogl als g'standenes Schladminger Mannsbild nicht gerade nahe am Wasser gebaut ist, hatte er beim Dank an sein Team doch schwerstens mit den Tränen zu kämpfen. Und neben dem Dank gab's auch ein Versprechen: "Das wird die beste WM aller Zeiten!" Einen Rat hat Grogl sozusagen von höchster Stelle aus Kapstadt mitgebracht: "Gian-Franco Kaspar hat uns zu sich geholt und gesagt, dass er sicher sei, dass Schladming eine tolle WM veranstalten werde. Aber jetzt sollen wir uns erst einmal ein paar Tage gönnen und ordentlich feiern."

    Begeisterung über Buchmann. Was die Schladminger am Sonntag zufrieden registrierten, war die Tatsache, dass auch Finanzlandesrat Christian Buchmann zum Empfang angereist war. Und der löste dann auch viel Begeisterung aus, als er am Rednerpult ein Telefonat mit Finanzminister Wilhelm Molterer zitierte. Buchmann an Molterer direkt nach der WM-Entscheidung: "Lieber Willi, halt di fest. Wir haben die WM und ich erwarte mir, dass Schladming mindestens so gestellt wird wie damals St. Anton."

    CHRISTIAN NERAT

    Foto

    Foto © GEPA

    Bild vergrößernGanz Schladming war auf den BeinenFoto © GEPA

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Dienstag, 23. September 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Mittwoch, 24. September 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Donnerstag, 25. September 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8970 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!