Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. Juli 2014 09:06 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Abrechnung für Regionale Schweben zwischen Zeit und Raum Voriger Artikel Aktuelle Artikel: regionale10 Nächster Artikel Abrechnung für Regionale Schweben zwischen Zeit und Raum
    Zuletzt aktualisiert: 31.03.2010 um 23:33 UhrKommentare

    19 Bewerbungen für regionale12

    Neuer Rekord an Projekten quer durch das Land. "Die eingereichten Projekte sind absolut flächendeckend, es gibt keinen weißen Fleck auf der steirischen Landkarte".

    Foto © Privat

    GRAZ. Ein Ergebnis, mit dem selbst kühne Optimisten nicht gerechnet haben. Für die Ausrichtung der regionale12 trafen nicht weniger als 19 Bewerbungen ein - das ist ein neues Rekordergebnis (bisher waren das 16 Einreichungen). "Die eingereichten Projekte sind absolut flächendeckend, es gibt keinen weißen Fleck auf der steirischen Landkarte", freut sich Gabriele Russ von der zuständigen Landesabteilung.

    Die 19 Bewerber

    AB und AUFGrenzregion Radkersburg, Leibnitz und Deutschlandsberg sowie Slowenien
    REGIONALE UTOPIENVorgeschlagene "reale" Region: die Achse Graz-Maribor
    Wir leben jetztRegion Südsteiermark "Naturpark Südsteirisches Weinland"
    Wege und Korridore. Vom Leben dazwischenGleisdorf/Weiz/Anger/Pischelsdorf/Kaindorf/Hartberg/Schäffern
    Ganz oder gar nichtJudenburg
    SYNERGY012Kulturregion zwischen Graz und Maribor
    Kultur24Hügelland östlich von Graz - Schöckelland
    ANNENVIERTELDer internationalste Teil der Steiermark steht Kopf
    Holzwelt MurauRegionalentwicklungsverein des Bezirkes Murau
    WAHL : HEIMATSüdweststeiermark/Deutschlandsberg
    GLEICHZEITIG-SYNCHRONPÖLLAU_regionale2012
    Industrie und Glück
    AREA 23MURTAL | OBERSTEIERMARK WEST
    METAMORPHOSENKleinregionen Weiz/Birkfeld (Nördliche Oststeiermark)
    Blick.Punkt.WeXe1 – Schwaigen-Reigen 2012Kulturinitiative "WeXel"
    Auf die Frau kommt es an Deutschlandsberg als Standort
    ZUKUNFTSWERKSTATTMürzzuschlag / Region Semmering
    HERRIN DER ZEITLeader Region Naturpark ALMENLAND
    schürf-wunden Verein Steirische Eisenstraße

    In der Tat reichen die künstlichen Vorhaben vom Semmering bis zum südsteirischen Weinland, von Radkersburg über Judenburg bis Murau. Gabriele Russ: "Das ist ein ganz wichtiges Zeichen: Kultur wird auch in schwierigen Zeiten als wichtiger Mehrwert erkannt."

    Besonders auffallend: Mehrmals genannt wurden, völlig unabhängig, grenzüberschreitende Vorhaben rund um die Kulturachse Graz bzw. Südsteiermark und Maribor.

    Die weitere Vorgangsweise: Am 19. und 20. April wird die Jury aus den Bewerbungen ihre drei Favoriten küren, dann müssen bis Herbst präzise Konzepte erstellt werden.


    Mehr regionale10

    Mehr aus dem Web

      Daten und Fakten

      Die regionale10, das Festival für zeitgenössische Kunst und Kultur, fand 2010 im Bezirk Liezen unter dem Motto "In der Mitte am Rand" statt.

       

      REGIONALE12

      REGIONALE12

      Murau setzte sich gegen 15 Mitbewerber durch. 2008 fand das erste steirische Kulturfestival unter dem Motto "Diwan" im Großraum Feldbach statt.

      KLEINE.tv

      regionale12: Abschluss mit "Das Atmen der Zeit"

      Mit dem Projekt „Das Atmen der Zeit“ am Etrachsee in der Krakau ging am ...Bewertet mit 3 Sternen

       


      Fotoserien

      regionale12 - Projekt im Seniorenheim Teufenbach 

      regionale12 - Projekt im Seniorenheim Teufenbach

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!