Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. September 2014 11:27 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Straße wird fest verankert Gruber-Bühne probt den Alpenkönig Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Ramsau und Umgebung Nächster Artikel Straße wird fest verankert Gruber-Bühne probt den Alpenkönig
    Zuletzt aktualisiert: 08.09.2008 um 20:41 UhrKommentare

    Der Rittisberg-Coaster durfte nur kurz rollen

    Neue Tourismusattraktion in der Ramsau durfte nur kurz in Betrieb gehen. Behördliche Genehmigungen fehlen, die Bahn wurde gesperrt.

    120 Höhenmeter werden überwunden

    Foto © www.photo-austria.at 120 Höhenmeter werden überwunden

    Er wird von den Betreibern als "Porsche unter den Sommerrodelbahnen" gepriesen und verspricht rasantes Vergnügen auf dem Rittisberg in der Ramsau. Von diesem Vergnügen hatten viele Gäste, die extra zur - kürzlich eröffneten - Attraktion angereist waren, allerdings wenig.

    Geschlossen. Auch eine Familie aus Graz ärgerte sich ziemlich, als sie Mitte vergangener Woche extra in die Ramsau reiste um mit dem Enkerl die neue Sommerodelbahn zu testen. Sie standen vor verschlossenen Türen und einem Hinweisschild auf dem zu lesen war, dass die Bahn voraussichtlich erst in einer Woche wieder geöffnet ist.

    Kein Termin. Manfred Engelhardt - einer der beiden Betreiber der Anlage - bestätigt, was viele Gäste aus leidvoller Erfahrung schon wussten: Die Anlage ist bis auf weiteres geschlossen, ein genauer Termin für die neuerliche Inbetriebnahme steht noch nicht fest.

    Probleme. Engelhardt: "Es gibt Probleme mit der Behörde. Die Anlage hat zwar ein deutsches TÜV-Gutachten, das wird aber bei uns nicht anerkannt." Er habe schon am 5. Mai um eine Betriebsgenehmigung angesucht, habe aber erst für den 12. August einen Verhandlungstermin bekommen. Jetzt sei man gerade dabei, die letzten ausständigen Unterlagen und Gutachten zu beschaffen.

    Laufendes Verfahren. Dass der Rittisberg-Coaster von der Behörde geschlossen wurde, argumentiert der Leiter der Politischen Expositur Gröbming, Florian Waldner so: "Die Anlage wurde einfach im laufenden, veranstaltungsrechtlichen Verfahren aufgesperrt. Das geht so natürlich nicht. Wie sollen wir eine Anlage bewilligen, wenn wir nicht einmal alle Unterlagen vorliegen haben." Dass es ein Gutachten des deutschen TÜV gibt, bestätigt auch Waldner. Das ließe sich aber eben nicht einfach auf hiesige Verhältnisse übertragen. Waldner: "Das Gutachten nimmt - um nur ein Beispiel zu nennen - klarerweise auf den Untergrund am Rittisberg keine Rücksicht."

    Missverständnisse. Für den Ramsauer Bürgermeister Helmut Schrempf, der selbst in die Verhandlungen einbezogen war, liegt ein Teil des Problems auch bei der deutschen Herstellerfirma, die die Betreiber über die Voraussetzungen für eine Genehmigung nicht immer richtig informiert hätte. Schrempf: "Man kann eigentlich niemandem einen Vorwurf machen. Da hat es eine Reihe von Missverständnissen gegeben."

    CHRISTIAN NERAT

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Dienstag, 02. September 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 50%
        Regenschauer
      • Mittwoch, 03. September 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 50%
        Regenschauer
      • Donnerstag, 04. September 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8972 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Derzeit gibt es hier keine Fotos zu diesem Thema.

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!