Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 29. Juli 2014 04:40 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Gute Stimmung bei Aufest Kulturfuchs unter den Springern Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Öblarn und Umgebung Nächster Artikel Gute Stimmung bei Aufest Kulturfuchs unter den Springern
    Zuletzt aktualisiert: 25.03.2009 um 20:52 UhrKommentare

    Schäfchen zählen in Öblarn

    Steirische Schafbauern präsentieren ihre Tier internationaler Jury.

    Foto © KK

    Die größte Agrarveranstaltung der Obersteiermark findet morgen, Freitag, und am Samstag in Öblarn statt. Auf dem Programm stehen der 19. Schafbauerntag und die vierte Landesschafschau.

    Auftakt. Nach dem traditionellen Lammbratlessen erfolgt der Auftakt mit dem Jungzüchterbewerb, Höhepunkt des Abends ist die Krönung der vierten steirischen Wollkönigin.

    200 Tiere. Am Samstag wird um 9 Uhr mit der Landesschafschau gestartet, über 20 Schaf- und Ziegenrassen aus der Steiermark mit 200 Tieren werden internationalen Preisrichtern vorgestellt. Für Besucher gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Dienstag, 29. Juli 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Mittwoch, 30. Juli 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer
      • Donnerstag, 31. Juli 2014
        • Min: 15°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 50%
        Regenschauer
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8960 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events



      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Derzeit gibt es hier keine Fotos zu diesem Thema.

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!