Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. September 2014 00:30 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Weiße Pracht und eine Wurst Stadtkorso heuer im Mittelpunkt des Blütentraums Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Narzissenfest Nächster Artikel Weiße Pracht und eine Wurst Stadtkorso heuer im Mittelpunkt des Blütentraums
    Zuletzt aktualisiert: 10.05.2012 um 22:10 UhrKommentare

    Auftakt zum Narzissenfest

    Im Ausseerland rüstet man sich für das große Narzissenfest. Heuer scheint sich die Natur mit ihrer Hochblüte exakt nach dem Festtermin zu richten.

    1 / 11 

    Andere Regionen sehen es als Luxusproblem, im Ausseerland steht und fällt damit das wichtigste Frühlingsfest: Wann blühen die Narzissen auf? Es gilt schon als Laune der Natur, dass ausgerechnet auf den Wiesen im Steirischen Salzkammergut so viele Narzissen blühen. Damit sollte sich die Natur ausgetobt haben - hofft man. Und siehe da: Diesen Frühling scheint alles perfekt zu passen. "Die Blüte hat durch das warme Frühlingswetter bereits eingesetzt. Heuer dürfte die Hochblüte exakt mit den vier Festtagen zusammenfallen", erklärt Narzissenfestobmann Christian Seiringer.

    Einladung an die Ennstaler

    Die vier Festtage, von 17. bis 20. Mai, sind im Ausseerland wohl ebenso wichtig wie der Fasching. Die Einwohner lassen ihre Fünfsternelandschaft gleichsam in einem Blumenmeer versinken. "Es ist wirklich ein großer Aufwand, und wir legen uns mächtig ins Zeug. Wir möchten diesmal auch besonders herzlich alle Ennstaler zu uns einladen", so Seiringer. Während bei Festen in früheren Jahren mitunter Staus im Programm inbegriffen waren, hat sich das Fest, das nun zum 53. Mal ausgetragen wird, organisatorisch weiterentwickelt. "Die Besucherströme zu optimieren war in den vergangenen Jahren unsere Hauptarbeit. Es gibt ein neues Verkehrskonzept mit genügend Parkplätzen, Shuttlebussen und ein optimales Rundum-Programm", verspricht Seiringer.

    Das Fest heuer steht übrigens unter dem Motto "Tracht, Tanz und Musik". Das Ausseerland als lebendige Trachteninsel zeigt sich dabei von der schönsten Seite mit vielen Veranstaltungen. Das reicht von Modeschau über Maitanz der Kinder bis zum großen Umzug der Blumenfiguren.

    CHRISTIAN HUEMER

    Der Ausflugstipp

    Ab Donnerstag, 17. Mai, stehen im Ausseerland ganztägig viele Attraktionen und Veranstaltungen auf dem Programm.

    Höhepunkt: Sonntag, 20. Mai, mit dem großen Umzug der Blumenfiguren in Bad Aussee und am Altausseersee.

    Infos: www.kleine.at/narzisse

    Mehr Narzissenfest

    Mehr aus dem Web

      Narzissenfest 2014

      Narzissenfestverein

      Das 55. Narzissenfest findet vom 29. Mai bis 1. Juni 2014 statt.

      Daten und Fakten

      Alles Wissenswerte rund um das Narzissenfest, das im Jahr 2014 vom 29. Mai bis 1. Juni stattfindet:

      Entstehung

      Das erste Narzissenfest wurde am 28. und 29. Mai 1960 als Frühlingsfest für die Gäste des Ausseerlandes durchgeführt. Das Narzissenfest wird seither immer Ende Mai veranstaltet.

      Mitwirkende

      Insgesamt tragen über 3.000 Menschen zum Gelingen des Fests bei: Etwa 600 Personen stellen die Narzissenfiguren her, ca. 650 Kinderhelfen beim Pflücken der Narzissen.

       

      KLEINE.tv

      Narzissenfest: Conchita Wursts Auftritt

      Die Narzissenhoheiten und die kunstvoll gesteckten Figuren mussten sich ...Bewertet mit 4 Sternen

       


      Fotos zum Durchklicken

      55. Narzissenfest: Blütenmeer am See 

      55. Narzissenfest: Blütenmeer am See

       

      Ausseer Narzisse

      Die im Ausseerland-Salzkammergut am häufigsten vorkommende Narzisse ist die weiße "Sternblütige Narzisse". Sie blüht je nach Höhenlage von Anfang Mai bis Mitte Juni. Die geschätzte Gesamtfläche der Narzissenwiesen im steirischen Salzkammergut beträgt mehrere Quadratkilometer.

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!